"Life is better* mit Obst, Gemüse und Bananen"

Interfel, l'AIB, Bord Bia und Freshfel stellen ihre neue Werbekampagne für Millenials vor

"Life is better* mit Obst, Gemüse und Bananen" - das ist der Slogan der neuen Werbekampagne, die am 18. Mai 2022 offiziell bei einer Pressekonferenz in Brüssel vorgestellt wurde. Die Werbekampagne wurde von Interfel (der Branchenorganisation für Obst und Gemüse), AIB (Bananen Interprofessional Association), Bord Bia (Irischer Lebensmittelausschuss) und Freshel (Europäische Association für frische Lebensmittel) auf den Markt gebracht und von der Europäischen Union mitfinanziert. Die Zielgruppe der Kampagne sind 25- bis 34-Jährige (Millenials) und sie soll drei Jahre lang in Frankreich und Irland laufen.

Launch der europäischen Kampagne für Millenials  / © Interfel 

Eine europäische Kampagne, um Obst, Gemüse und Bananen zu bewerben und darüber zu informieren
Millennials streben jeden Tag nach gesünderem, leckerem und einfachem Essen. Außerdem wollen sie nachhaltiger leben und auf den Planeten achten. Das würde ihnen allerdings noch leichter fallen, wenn sie etwas mehr Obst, Gemüse und Bananen essen würden. Die Kampagne kommt dynamisch und frisch daher und soll die Menschen jeden Tag bei dieser Aufgabe unterstützen und zwar auf normale und spaßige Art. Das Ziel ist es, den Millenials zu zeigen, welche Vorteile der Konsum von Obst, Gemüse und Bananen bringen kann.

Kreativ und mit Spaß: Die unglaubliche Vielfalt und die verschiedenen Geschmäcker regen die Vorstellungskraft an. "Dann, dort und mit wem immer du willst!" Gemüse, Obst und Bananen sind praktisch und einfach zuzubereiten und zwar zu jeder Tageszeit. Um es anders zu sagen: Das Ziel der Kampagne ist es, den Konsum von frischen Obst und Gemüse bei jungen Erwachsenen zu fördern, indem man ihnen den Schlüssel zu einer einfachen und nachhaltigen Ernährung in die Hand drückt.

Eine Kampagne auf mehreren Kanälen
Die Kampagne nutzt kreative und visuelle Kommunikationstools und bietet damit ein farbenfrohes, verspieltes, attraktives und leicht zugängliches Universum. Der Slogan "Life is better* mit Obst, Gemüse und Bananen" ist grapfisch voll ausgestaltet. Die vier Organisationen wollen einen 360° Plan entwerfen und damit die dreijährige Kampagne stützen. So werden die frischen Lebensmittel in ein ganz neues Licht gerückt.

Gemüse, Obst und Bananen neu erlebn
Während des ersten Jahres der Saison, werden Interfel und AIB an verschiedenen Events teilnehmen, darunter das Rock en Seine-Festival vom 25. bis zum 30. August 2022. Dort werden die Organisationen an einem Stand Einblicke in die neue Kampagne geben. Es ist eine großartige Möglichkeit, um die Zielgruppe der 25- bis 34-Jährigen zu erreichen und die neue Kampagne zu bewerben. AIB wird eine Partnerschaft eingehen und Werbung bei verschiedenen Freizeitaktivitäten für junge Erwachsene machen. 

Digitaler Einsatz
Die Organisationen werden sich außerdem stark auf Instagram präsentieren und dort auf ihren jeweiligen Accounts kreativen und ungewöhnlichen Content posten, denn das ist ein Schlüssel-Netzwerk für Millennials. Benjamin Verrecchia, der Botschafter der Werbekampagne während des ersten Jahres, wird die Botschaft der Kampagne in der gesamten Community verbreiten. Außerdem soll eine Werbepartnerschaft mit Topito gegründet werden. Zusammen mit dem Editorial Team von Topito soll mit Humor, Spaß und einer ganz neuen Sichtweise an die Sache herangegangen werden.

Eine Videoreihe von AIB wird im Herbst 2022 veröffentlicht werden. Dabei nimmt sich die Organisation selbst ein bisschen auf die Schippe. Interfel und AIB werden außerdem leichte, schnelle Rezepte veröffentlichen, um so jeden Tag junge Erwachsene zu inspirieren. Das alles wird auf folgender Seite veröffentlicht: Lifeisbetter.eu/fr  

Für weitere Informationen: 
interfel.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet