Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Erwartete Rekordproduktion von spanischen Mandarinen durch Regen zunichte gemacht"

Die Regenfälle haben der spanischen Zitrusernte keinen Gefallen getan, so ein spanischer Produzent. "Zu Beginn der Saison konnten wir etwas Regen gebrauchen, aber jetzt haben die übermäßigen Regenfälle doch einige Schäden verursacht. Es wurde eine Rekordproduktion von Mandarinen erwartet, aber es bleibt abzuwarten, ob wir mit den Nadorcott-Mandarinen das Volumen des letzten Jahres erreichen können."

Mit Orangen wird das spanische Unternehmen bis Ende Juni, Anfang Juli fortfahren. Nach Angaben des Verkäufers sind die Preise der spanischen Zitrusfrüchte nicht sehr hoch. Der Absatz auf dem westeuropäischen Markt läuft jedoch weiterhin gut. "Es ist zu beobachten, dass die Konkurrenz durch andere Sommerfrüchte, wie zum Beispiel Steinobst, zunimmt."

Ihm zufolge sind spanische Blutorangen auf dem Vormarsch. "Sie sind noch nicht sehr bekannt, aber bei den europäischen Kunden sehr beliebt."


Erscheinungsdatum:
© /



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet