Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Salvatore Astuto, O.P. Platinum, Italien:

Ernte der Sweet Palermo Paprika in Sizilien hat begonnen

Die Saison des sizilianischen Gemüses läuft in dem spezialisierten Küstengebiet, das italienische Spitzenerzeugnisse in Gewächshäusern produziert, auf Hochtouren.

Das wichtigste Produkt ist derzeit die Paprika Sweet Palermo, deren Ernte bei OP Platinum in Ragusa begonnen hat. OP Platinum ist einer der wenigen Erzeuger, die zum "Club" von Rijk Zwaan gehören und zur Produktion dieser Paprika berechtigt sind.

FreshPlaza hat darüber mit Salvatore Astuto, Verkaufsleiter von OP, gesprochen, der eine leichte Verzögerung im Erntekalender beschrieb, die jedoch "die Qualität nicht beeinträchtigt hat". "Wir sind seit einigen Tagen mit der Ernte der gelben, roten und schokoladenfarbenen Sweet Palermo Paprika fertig. Eine Fülle von Farben, die einen wunderbaren Geschmack und eine überraschend hohe Verdaulichkeit, Abwesenheit von Samen und sehr dünne Schale begleitet. Wir waren die ersten, die an diese Sorte geglaubt haben und haben vor etwa vier Jahren unsere Zeit und Ressourcen in sie investiert."


"Sweet Palermo wird von den Verbrauchern seit jeher geschätzt, weil sie vielen Menschen jeden Alters die Möglichkeit gibt, Paprika ohne Verdauungsprobleme zu genießen. Aus diesem Grund sind wir überzeugt, dass diese Paprika einen guten Teil der derzeit erhältlichen traditionellen Paprika ersetzen wird. Wir wollen Sweet Palermo in den besten großen Einzelhandelsketten in ganz Italien bewerben. RZ unterstützt uns bei dieser Saison mit Werbemaßnahmen im nationalen Fernsehen und durch spezielle Formate."

Und wie sieht es mit dem Gemüse aus? "Die Notierungen sind in den letzten Wochen für alle Produkte stabil geblieben, auch für Paprika. Aber Sweet Palermo, eine Clubsorte, entspricht nicht den normalen Notierungen. Bei den anderen Produkten können wir die durchschnittlichen Notierungen für roten Paprika nennen: 2,50€/kg für Kirschtomaten, 2,80€/kg für Pflaumentomaten, 2,50€/kg für Midi-Pflaumen. Dunkelgrüne Zucchini erreichen 2,00€/kg und Auberginen 2,00€/kg. Die niedrigen Temperaturen der letzten Wochen haben die Ernte verzögert und neben anderen Problemen hat die geringe Verfügbarkeit zu Preissteigerungen geführt. Darüber hinaus sind die anhaltenden Kosten auf einen allgemeinen Anstieg der Produktionsmittel zurückzuführen, die insbesondere bei einigen Materialien wie Düngemitteln und Pestiziden buchstäblich in die Höhe geschnellt sind. Außerdem müssen wir uns mit den durch die ToBRFV verursachten Schwierigkeiten auseinandersetzen."

Für weitere Informationen:
Salvatore Astuto
O.P. Platinum Soc. Coop. Agr.
C.da Piombo, s.n.
97100 Ragusa - Italy
+39 339 4191445
info@opplatinum.it
www.opplatinum.it


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet