Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Gelbgefleckte Stinkwanze in England entdeckt

Kurz vor Weihnachten 2021 wurde in Nordengland eine große adulte Stinkwanze entdeckt. Das Insekt wurde mit einer Holzlieferung aus China in Verbindung gebracht und von der Universität Durham als gelb gefleckte Stinkwanze (Erthesina fullo) identifiziert.

Die Art ist in Asien beheimatet und ernährt sich von mehr als 57 verschiedenen Pflanzenarten, darunter mehrere wirtschaftlich wichtige Obstsorten, die im Vereinigten Königreich angebaut werden, wie Apfel, Kirsche, Pfirsich und Birne. Die Wanzen saugen mit ihren nadelartigen Mundwerkzeugen die Pflanzensäfte aus, sind aber für Menschen harmlos.

Das potenzielle Risiko, das diese invasive Wanze für die Pflanzengesundheit in England und Wales darstellt, wird derzeit von Defra bewertet und in das britische Risikoregister für Pflanzengesundheit aufgenommen.

Quelle: hortnews.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet