Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Best of Bio: Ungeröstete Nüsse, das ist der größte Trend

"Die Menschen betrachten Nüsse zunehmend als eine gute Eiweißquelle", sagt Bas Sengers, Inhaber von Best of Bio. Der niederländische Händler konzentriert sich auf biologische Nüsse, Samen, Trockenfrüchte und Körner. "Der Trend zu einer pflanzlichen Ernährung hält an. Und wenn man Fleisch und Milchprodukte weglässt, hat man einen Mangel an Proteinen. Das kann man durch den Verzehr von Dingen wie Nüssen ergänzen. Rohe, ungesalzene Nüsse sind am gesündesten."

"Das ist der größte Trend: so rein wie möglich", sagt Bas. Er sieht, dass zum Beispiel Paranüsse im Kommen sind. "Sie sind eine großartige Quelle für Selen. Zusammen mit Zink helfen sie, die Genesung nach einer Krankheit zu beschleunigen. Sie werden als eine Art Medizin verwendet." Er warnt jedoch, dass Paranüsse kein Snack sind. Wenn Sie mehr als die empfohlene Höchstmenge von drei bis fünf Nüssen pro Tag essen, könnte Ihr Körper Blausäure bilden.

Der Verbrauch
Der Händler rechnet nicht damit, dass der Gesamtverbrauch an Nüssen in den kommenden Jahren stark ansteigen wird. Allerdings steigt das Bewusstsein für Bio-Nüsse. Davon gibt es zwar genug, aber das Angebot kann schwanken. "Der Bio-Anbau hat mit vielen Einschränkungen zu kämpfen und ist stark von den Witterungsbedingungen abhängig. Es kann also zu Missernten kommen. Dann gibt es ein geringeres Angebot, was die Preise in die Höhe treibt."

Dieser höhere Preis dämpft den Verbrauch, sagt Bas. Als Beispiel führt er Paranüsse an. "Vor ein paar Jahren lag der Verbraucherpreis noch bei 30€/kg. Jetzt kostet das Kilo etwa 17€. Aufgrund der schlechten Ernten dürften die Preise nächstes Jahr wieder viel höher sein. Dennoch glaube ich nicht, dass der Absatz von Paranüssen sehr stark zurückgehen wird. Die meisten Leute wollen das Produkt einfach haben. Dann ist der Preis weniger wichtig."

Die Eigenmarke
Sengers stellt fest, dass die Nachfrage nach Bio im Großhandel ebenfalls zunimmt. Diesen betreibt er zusätzlich zu seinem Bio-Fachgeschäft Best of Bio. "Das läuft extrem gut. Das liegt daran, dass wir eine Marktlücke füllen. Der Best of Bio-Großhandel bietet unabhängigen Bio-Betrieben jeder Größe die Möglichkeit, eine Eigenmarke zu führen." Der Verkaufsschlager des Sortiments ist die ungeröstete Nussmischung. Sie besteht aus Haselnüssen, Cashewkernen, Paranüssen, Walnüssen und Mandeln. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Produkts spricht sowohl den Fachhandel als auch die Verbraucher an.

Um den niedrigsten Preis auf dem Markt zu erzielen, umgeht Best of Bio mehrere Glieder der Kette. Das Unternehmen kauft seine Nüsse direkt von den Importeuren. Menschen, die um ihren Platz auf dem Arbeitsmarkt kämpfen, verpacken die Nüsse in 500-g- und 1-kg-Packungen. "Das ist sowohl aus sozialunternehmerischer als auch aus preislicher Sicht interessant", sagt er. Schließlich bietet Best of Bio den Fachgeschäften die Möglichkeit, an dem Produkt zu verdienen und nicht zu versuchen, als Großhändler die höchste Marge zu erzielen. "Dann wird man schnell zum Billigsten", sagt Bas abschließend.

Für weitere Informationen:
Bas Sengers
Best of Bio Organic Food
06 39332121
info@bestofbio.nl   
www.bestofbio.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet