Isländisches Unternehmen investiert in neue Tramper Versiegelungslinie

Tramper Technology hat kürzlich seine erste Trayseal-Linie in einem Werk in Reykjavik, Island, installiert. Es handelt sich um einen Auftrag ihres neuen Kunden Mata, einem führenden Unternehmen im Verkauf und Vertrieb von Obst und Gemüse an Geschäfte, Restaurants und Kantinen in Island.

Johann Steinn Eggertsson von Mata

Mata hat jahrzehntelange Erfahrung mit dem Import und Vertrieb von Obst und Gemüse. Um ihre Produkte noch intelligenter und schneller zu verarbeiten, hat sich das Unternehmen für die Tramper S-340 Traysealer entschieden. Diese ist ausgestattet, um Schalen mit Aufstrichen, Sojasoße, Obst und Mahlzeitensalaten zu entstapeln, zu füllen, zu versiegeln, zu deckeln und zu etikettieren. Die Dosierung der Salataufstriche und der Sojasauce erfolgt automatisch. Basierend auf den aktuellen Schalengrößen ist das Gerät in der Lage, unter MAP-Bedingungen 30 - 45 Schalen pro Minute zu verpacken.

Einfachheit und Flexibilität


Jóhann Steinn Eggertsson von Mata erklärt, warum sich das isländische Unternehmen für diese Versiegelungslinie entschieden hat: „Wir waren auf der Suche nach einer Maschine, die sehr schnell und einfach zwischen verschiedenen Produkten wechseln kann, vor allem beim Verpacken von kleinen Badges. Das gibt unserem Unternehmen eine große Flexibilität. Die Installation der Maschine wurde von den Mitarbeitern von Tramper Technology durchgeführt. Die COVID-Beschränkungen machten dies zu einer ziemlichen Herausforderung, aber dank der guten Zusammenarbeit klappte alles reibungslos. Unsere Mitarbeiter wurden geschult und bei der Inbetriebnahme der Produktion sehr gut angeleitet. Wir freuen uns, dass diese Verpackunslinie für unsere Mitarbeiter in der Praxis so einfach zu bedienen ist. Positiv war auch, dass wir während des gesamten Prozesses nur einen Ansprechpartner hatten und alles aus einer Hand kommt.“

Die Tramper S-340 Traysealer, für die sich Mata entschieden hat, ist eine servogesteuerte, vollautomatische Versiegelungslinie. Sie eignet sich zum Entstapeln, Füllen, Versiegeln und Verschließen von Becher mit einem Durchmesser von 80 mm bis zu Fertigsalatschalen von 180 x 180 mm. Es ist eine komplette Allround-Linie, die sehr flexibel eingesetzt werden kann. Die gesamte Linie verfügt über leicht austauschbare Tooling, die keine Werkzeuge benötigen. Auch die mobile Dosiermaschine Leonhardt AG1 kann an die Walking Beam angeschlossen werden. Es ist ein Top-und-Bottom-ELS-Etikettiersystem integriert und am Ende der Linie werden die verpackten Schalen auf einen Drehtisch transportiert - bereit für den Weitertransport.

Für weitere Informationen:
Tramper Technology
Nansenbaan 30
4462 GR Goes
Niederlande
+31 113 31 28 11
sales@trampertechnology.nl 
www.trampertechnology.de 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet