Österreichische Post gratuliert Traditionsunternehmen zum 50-jährigen Jubiläum

Sonderbriefmarke für STAUD'S

Tradition, Leidenschaft und zeitenüberdauernde Qualität erheben STAUD’S in den Rang eines Wiener Kulturguts. Was zunächst mit Marillenkompott und Gurken begann, etablierte sich zu einer Erfolgsgeschichte mit über 230 Sorten an süßen und feinsauren Delikatessen. Angefangen von fruchtigen Konfitüren und Kompotten über Weingelees und Chutneys bis hin zu Sauergemüse entspricht jede einzelne Sorte dem obersten Qualitätssegment und höchsten Reinheitsgebot.

Die Österreichische Post gratuliert STAUD’S Wien zum 50-jährigen Jubiläum mit einer neuen Sonderbriefmarke aus der Serie "Klassische Markenzeichen".

Das erste Exemplar der "fruchtigen" Sondermarke wurde im kleinen Rahmen von DI Dr. Georg Pölzl, dem Generaldirektor der Österreichischen Post AG, an Hans Staud, Gründer der heutigen STAUD’S GmbH, und die beiden STAUD’S Geschäftsführer Stefan Schauer und Jürgen Hagenauer vor dem STAUD’S Pavillon am Wiener Brunnenmarkt übergeben.

Das Motiv der Sondermarke zeigt ein STAUD’S Marmeladenglas im typischen achteckigen Design, umkranzt wird es von verschiedenen Obstsorten, die bei der Herstellung der Feinkostkreationen verarbeitet werden. Die Marke wurde von Marion Füllerer gestaltet, sie hat einen Nennwert von 2,30 Euro und wird 280.000 Mal aufgelegt.

Weitere Informationen:
https://www.stauds.com/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet