Aldi Süd ruft getrocknete Feigen zurück

Wie ein Aldi-Lieferant mitteilte, sei in einer Probe Mykotoxin gefunden worden. Die Ware wurde bei Aldi Süd in drei Bundesländern verkauft.
Aldi Süd ruft aktuell das Produkt „NATUR Lieblinge Getrocknete Feigen“ zurück. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Betroffen sei ausschließlich die 200g-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.06.2021. Der zuständige Lieferant habe Aldi mitgeteilt, dass in einer Probe ein Mykotoxin (Schimmelpilzgift) gefunden worden sei.

Das betroffene Produkt wurde in Aldi-Süd-Filialen in Teilen von Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen verkauft.

Aldi-Rückruf auf einen Blick:
Artikel: NATUR Lieblinge Getrocknete Feigen, 200g
Mindesthaltbarkeitsdatum (auf Foliendruck): 20.06.2021
Losnummer: L 4302/350058631-11-580
Lieferant: Die Frischebox GmbH

Es besteht Gesundheitsgefahr, Kunden sollen die Früchte nicht verzehren. Betroffene Ware kann in einer Aldi-Süd-Filiale zurückgebracht werden. Der Kaufpreis werde erstattet.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet