Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Suhaib Faroun über Medjool Datteln aus dem Gaza Streifen

"Wir konnten die Medjool Dattel Erträge diese Saison steigern"

Die Medjool Dattel Ernte im Gaza Streifen ist vorbei, womit der Fokus nun allein auf den Verkäufen liegt. Ein Exporteur konnte seine Produktion in diesem Jahr um ungefähr 12 Prozent steigern und die Datteln sind größer als im Vorjahr. Das heißt natürlich nicht, dass es diese Saison keine Herausforderungen geben wird. Die Datteln aus der Vorsaison sind noch immer auf dem Weltmarkt und sie kosten natürlich deutlich weniger.

Laut Suhaib Faroun, Gründer des Exportunternehmens Landeva Food Products, läuft die Dattelsaison für sein Unternehmen sehr gut. "Bisher ist es wirklich gut gelaufen. Wir konnten nicht nur die Mengen steigern, sondern auch die Datteln selbst sind größer. Außerdem gibt es weniger Datteln, bei denen sich die Haut ablöst, was immer gut ist! Bei Medjool Datteln hat man manchmal das Problem, dass sie ihre Haut verlieren. Meistens hängt das vom Zuckergehalt und dem Feuchtigkeitsgehalt habt. Wenn die Datteln keine Haut mehr haben, ist das allerdings eher ein ästhetisches Problem, der Geschmack bleibt gleich. Trotzdem wirkt sich der kleine Makel natürlich am Ende auch auf den Preis aus."

Obwohl die Saison bisher gut läuft, gibt es einige Herausforderungen, mit denen Landeva zu kämpfen hat. Faroun erklärt, dass es noch immer Produktion aus dem letzten Jahr auf dem Markt gibt. "Während der Saison hatten wir zwei größere Herausforderungen. Zum einen gibt es noch immer einige Mengen an älteren Datteln auf dem Weltmarkt, die natürlich weniger kosten als die neuen, frischen Datteln. Wir konnten allerdings unsere gute Position halten, weil unsere Datteln aus der West Bank Region eine sehr gute Qualität haben. Zum anderen ist auch das Social Distancing eine große Herausforderung für uns. Wir mussten unsere Mitarbeiter schulen und sicherstellen, dass die Regeln befolgt werden. Aber auch damit haben wir Erfolg gehabt und jetzt läuft alles wie am Schnürchen."

Jetzt, da die Dattelernte abgeschlossen ist, kann sich Faroun auf den Verkauf der Medjool Datteln konzentrieren. Sie werden vor allem nach Europa exportiert. "Diese Saison hatten wir das Wetter auf unserer Seite. Jericho ist die tiefstgelegene Stadt der Welt. Die Temperaturen sind hoch, die Luftfeuchtigkeit niedrig und es gibt fast keinen Regen. Es ist also der perfekte Ort, um qualitativ hochwertige Medjool Datteln anzubauen. Unsere Datteln werden vor allem nach Europa verkauft und die Preise für Datteln aus der neuen Ernte sind niedriger als im vergangenen Jahr. Jetzt, da die Ernte beendet wurde, können wir uns voll und ganz darauf konzentrieren, die Produktion auf die passenden Märkte zu bringen", sagt er abschließend. 

Für weitere Informationen:
Suhaib Faroun
Landeva Food Products
Tel: +970 59 727 1197
Email: sales.tallah2000@gmail.com 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet