Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Schweiz: Vereinigung zur Förderung alter Obstsorten lanciert neues Projekt

Fructus startet erfolgreich neues Projekt für alte Obstsorten

Die Vereinigung zur Förderung alter Obstsorten Fructus hat erfolgreich ihr neues Projekt «Fructus plus» gestartet. Das soll als Kompetenzzentrum für alte Obstsorten dienen.

Das Projekt «Fructus plus» will Wissen über alte Obstsorten sichern und an jüngere Generationen weitergeben, schreibt Fructus in einer Mitteilung. Es sei Teil der Bestrebungen von Fructus, die Biodiversität und wertvolle Genressourcen für die moderne Züchtung von Obst zu erhalten.

Im Fokus des Projekts ist ein Beratungsangebot: Seit dem 1. Mai gibt Experte Kaspar Hunziker telefonisch Antworten auf Fragen rund um die Pflanzung, Pflege oder Sortenwahl von alten Obstsorten.

Am 1. September übernimmt ehemalige Chefredaktorin von Bioaktuell Claudia Frick die Geschäftsführung von Fructus plus.

Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW), ein breiter Kreis von Stiftungen, Institutionen und Gemeinden gehören zu den Unterstützenden des Projekts.

Quelle: lid


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet