Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Fotoreportage: Fruchtwelt Bodensee 2020

Fruchtschutz, Verarbeitung und Direktvermarktung im Vordergrund

Auf der diesjährigen Fruchtwelt Bodensee lag der Schwerpunkt erneut auf Fruchtschutz, der Verarbeitung sowie der Direktvermarktung von Obsterzeugnissen. Ausgegliedert über 4 Hallen im Messezentrum in Friedrichshafen zogen zahlreiche Aussteller aus Deutschland und umliegenden Ländern (u.a. aus den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und Belgien) zum Bodenseekreis, einem der wichtigsten Anbaugebiete Deutschlands. Trotz der Herausforderungen der heutigen Ära zeigt die Obstbranche sich innovativ, ehrgeizig und positiv, lautet das Fazit nach drei erfolgreichen Messetagen.

Hier gelangen Sie direkt zur vollständigen Bildergalerie.

Fruchtschutz: Zwangsläufige Maßnahmen im Zuge des Klimawandels
Die Wetterextremen der letzten Jahre machen allen die sich mit dem Anbau von Obst (ob Kern-, Beeren- oder Steinobst) beschäftigen, zu schaffen. Egal ob anhaltende Dürre oder gravierende Niederschläge, Investitionen in Sachen Kulturschutz gehören heutzutage zwangsläufig zum modernen Erwerbsobstbau. Vor allem im Bereich Hagelschutznetze und Überdachungslösungen wurden die letzten Jahre große Investitionen getätigt, so die Experten und Anbieter. Es sei dabei zu nennen, dass nicht nur Erzeuger von Stein- und Beerenobst sich für Schutzmaßnahmen entscheiden, sondern auch eine steigende Anzahl an Kernobst-Produzenten.


Die Firma VOEN befindet sich im Herzen des Bodenseekreises und beliefert den internationalen Erwerbsobstbau mit Schutznetzen und Überdachungslösungen. Auf dem Bild: Rainer Weiß und Reinhard Vöhringer

Sortenvielfalt: Jede Menge Neuzulassungen für den Erwerbsobstbau
Außer Schutz- und Überdachungslösungen wird der Schwerpunkt in den kommenden Jahren ebenfalls auf klimaresistenten Fruchtsorten liegen, erwarten die Fachleute. Auch auf der diesjährigen Fruchtwelt zeigten verschiedene Züchter und Baumschulen Präsenz um einen Auszug aus deren modernen Sortenauswahl zu präsentieren. Ähnlich wie auf der jüngsten Fruit Logistica rückte die neue Apfelsorte Fräulein auch in Friedrichshafen in den Vordergrund. Denn auch im Bodenseekreis bzw. auf den Anlagen der Mitglieder der Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft wird die innovative Obstsorte bereits großflächig angebaut.


Inga Mohr, Marketingleiterin der Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft GmbH, präsentiert die neue Apfelsorte Fräulein.

Auch in den Nachbarländern werden währenddessen neue Sorten im Anbau erprobt: Am Samstag wurde die Swing Star vorgestellt, eine nagelneue Apfelmarke aus dem Hause KIKU die insgesamt auf ca. 180 ha angebaut wird (100 ha in Frankreich, 50 in Italien, ca. 10 in Deutschland). Weitere neue Züchtungen sind Gala Magma, ein Gala-Mutant mit hohem Vermarktungspotenzial und die Magic Star, ein LEH-Konzept mit dem Schwerpunkt auf lokaler Erzeugung und Vermarktung.

Hier gelangen Sie direkt zur vollständigen Bildergalerie.


Das Team der Firma Redpack Verpackungsmaschinen.

Direktvermarktung: Innovative Verpackungen und Vermarktungskonzepte
Ähnlich wie auf der ExpoSE in Karlsruhe liegt der Schwerpunkt auf der Fruchtwelt die letzten Jahre immer mehr auf der Direkvermarktung. Und nicht umsonst, denn der Einkauf im ortsansässigen Hofladen und Facheinzelhandel gehört seit jeher zum Kaufverhalten in den süddeutschen Bundesländern. Bemerkenswert sei die rasche Professionalisierung bzw. Modernisierung der Direktvermarktung.


Die zweiköpfige Vertretung der Firma Kiwi Media.

Ein klares Beispiel sei die Thematik der Kunststoffvermeidung seitens der Produktverpackung: Gerade im Hofladen spielt die natürliche und umweltfreundliche Optik des zu vermarktenden Produktes eine ausschlaggebende Rolle. Aufgrund dessen fanden zahlreiche Anbieter im Bereich Verpackung und Ladenkonzepte ihren Weg nach Friedrichshafen: Vor Ort wurden u.a. Papierbanderolen, Pappschalen und Baumwolletaschen gezeigt. 


Peter Schiffmann von A&P Service war aus dem Alten Land angereist um seine süddeutschen Kunden persönlich begrüßen zu können. Der langjährige Verpackungsexperte liefert innovative Banderolierverfahren für den kleinen und großen Abpack- und Handelsbetrieb

Hier gelangen Sie direkt zur vollständigen Bildergalerie.


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet