Rungis MIN vom Stromausfall gestern Morgen verschont

Gestern Morgen war der Sektor Rungis von einem mehrstündigen Stromausfall betroffen. Von der Netzunterbrechung durch CGT Energie, waren 35.000 Kunden von Enedis (einer EDF-Tochtergesellschaft, die für die Verwaltung und Entwicklung von 95% des Stromverteilungsnetzes in Frankreich zuständig ist) betroffen, nun soll Beschwerde eingereicht werden.

Obwohl dieser mehrstündige Ausfall für bestimmte Unternehmen und Einzelpersonen große Unannehmlichkeiten verursachte, blieb der M.I.N. in Rungis dank der Generatoren, die die Arbeit übernahmen, verschont. Die Profis auf dem Boden waren daher von dem Stromausfall, der von 6.30 bis 8 Uhr morgens dauerte, nicht betroffen. Einige von ihnen hatten ihn nicht mal bemerkt.

Franck Jouanno von der CGT Energie du Val-de-Marne erklärte gegenüber RMC, dass diese Aktion "Eindruck machen, Auswirkungen auf die Wirtschaft haben und vor allem gehört werden" solle. Er fügte hinzu: "Es ist nicht das Ende der Welt, wenn der Strom ausfällt, im Allgemeinen dauert es nicht länger als bis zum Morgen."

Quelle: Le Parisien, BFMTV 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet