Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

6,5 Millionen Euro Budget zur Förderung von Zitronen in Spanien, Frankreich, Deutschland, den USA und Kanada

Produzenten, Genossenschaften, Industrien und Hersteller, die im interprofessionellen Verband AILIMPO vereint sind, haben EU-Mittel erhalten, um die ehrgeizigste Werbe-, Informations- und Verbreitungskampagne ihrer Geschichte zu starten - die Kommunikations-, Verbreitungs-, PR- und Werbeaktionen sowohl innerhalb als auch außerhalb des Binnenmarkts kombinieren wird. Unter dem Motto "Welcome to the Lemonage" wurden der Initiative in den nächsten drei Jahren (2020-2022) Mittel in Höhe von 6,5 Millionen Euro zugewiesen: Rund 5,23 Millionen Euro werden für Binnenmarktprogramme (Frankreich, Spanien und Deutschland) und weitere 1,27 Millionen für Drittländer (USA und Kanada) bereitgestellt.

Die europäischen Zitronen, die größtenteils aus Spanien kommen, haben traditionell eine führende Position auf den EU-Märkten, insbesondere in Spanien, Frankreich und Deutschland, aber der Wettbewerb mit Drittländern nimmt erheblich zu. "Es ist notwendig, die Positionierung der in Europa produzierten Zitronen zu fördern, damit die europäischen Verbraucher die intrinsischen und differenzierenden Merkmale wie Frische, Nachhaltigkeit und Qualitätssicherung wertschätzen und kennen lernen, um den Konsum aufrecht zu erhalten und zu steigern. Die Zitrusfrüchte sollen für neue Verbrauchergenerationen attraktiv werden", betont AILIMPO.

Die Herausforderungen des Informations- und Förderungsprogramms bestehen darin, europäische und spanische Zitronen mit der mediterranen Ernährung in Verbindung zu setzen, die führende Position für die europäischen Verbraucher zu erhalten, die Werte des frischen/verarbeiteten Produkts in Europa, einschließlich Frische, zertifizierte Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit, sichtbarer zu machen, europäische Zitronen zu einem Favoriten der Verbraucher gegenüber Erzeugnissen aus Drittländern zu machen und neue Generationen zu informieren und zu erreichen, indem neue Verwendungszwecke und Verbrauchertrends gefördert werden.

Zitronen in Spanien
Spanien ist weltweit führend bei den Frischeexporten und rangiert mit einem Jahresumsatz von 700 Millionen Euro und 20.000 direkten Arbeitsplätzen sowie einem Umsatz in der Zulieferindustrie von mehr als 250 Millionen Euro auf Platz zwei der Verarbeitungsländer. Der Zitronensektor trägt auch zur ökologischen Nachhaltigkeit bei, mit einer positiven Nettobilanz von 304.840 Tonnen CO2 pro Jahr.

24% der gesamten Zitronenproduktion in Spanien entfallen auf die Deckung der Nachfrage der Industrie, 13% auf den Verbrauch im Binnenmarkt, 56% auf Ausfuhren in die EU-Länder und 5% auf Ausfuhren in Drittländer. In Spanien sind rund 40.000 Hektar für die Produktion von frischen Zitronen vorgesehen, auf denen etwas mehr als 9 Millionen Zitronenbäume wachsen. Der spanische Zitronensektor ist akkreditiert, seine frischen und industriellen Produkte verkaufen zu können, was durch Qualitätssiegel wie Global GAP (Umwelt) und GRASP (Soziales) belegt ist. Aus diesem Grund kann Spanien als Europas "nachhaltiger Zitronenproduzent" angesehen werden.

Mehr als 90% der Exporte von frischen Zitronen konzentrieren sich auf die 28 Märkte der derzeitigen EU. Deutschland ist nach wie vor das erste Exportland für frische Zitronen aus Spanien, gefolgt von Frankreich, dem Vereinigten Königreich und Italien. Diese vier Märkte machen mehr als 420.000 Tonnen aus, was 72% der Gesamtexporte entspricht. Der neue Marktumsatz in der EU belief sich in der Kampagne 2017/2018 auf 671 Millionen Euro. Die Ausfuhren in Märkte außerhalb der EU beliefen sich in der Kampagne 2017/2018 auf 34.088 Tonnen, und spanische Zitronen wurden in 46 Ländern außerhalb der EU konsumiert. Dieses Volumen entspricht 5% der Gesamtexporte von Zitronen aus Spanien mit einem Umsatz von rund 41 Millionen Euro.

Für weitere Informationen:
Jesús Román Guardiola
Ailimpo
Tel: +34 968 216 619
Email: Jesus@ailimpo.com
www.ailimpo.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet