Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber

Landwirtschaft 4.0 erreicht Basilikata

"Neue innovative Technologien ermöglichen es uns, auch mit mobilen Geräten zu überprüfen, was auf den Feldern passiert, den Boden zu überwachen, die Lebenszyklen von Pflanzen zu erkennen und zu verstehen, wann sie bewässert werden müssen", berichtet Mario, Partner und Entwickler von 4.0-Agrarlösungen für terraSmart, ein Start-up in Basilikata, das gerade zwei Geräte installiert hat.

"Es sind die ersten beiden Installationen dieser Art in der Region. Die erste ist eine komplette 4.0-Überwachungslösung für den Boden (sandig), Pflanzen und Agrometereologie für Paprikas. Die zweite Installation überwacht den Boden (tonig) und die Agrometereologie in einem Apfelgarten."

"Sensoren in verschiedenen Tiefen überwachen Temperatur, Leitfähigkeit, Elektrizität, Bewässerung, Düngung und Bedingungen für das Pflanzenwachstum in Echtzeit."

"Die Installation im Paprikafeld beinhaltet auch den Teil der Anlagenüberwachung. High-Tech-Sensoren sind nützlich für das Blattwachstum und Mikrovariationen des Schaftdurchmessers. Diese Sensoren, an Pflanzen angewendet, ermöglichen die Kontrolle des Wachstums und der vegetativen Aktivität durch Überwachung des Lymphflusses, der Blatttranspiration und des Ast-/Fruchtwachstums."

"Der Temperatur- und Blattbenetzungssensor ermöglicht die Bestimmung der Benetzungsbedingungen der der Witterung ausgesetzten Blattoberflächen, die Erfassung der Kondensation von Wasserpartikeln bei Regen, Tau oder Nebel, d.h. Bedingungen, die mit herkömmlichen Pluviometern nicht erkennbar sind." 

"Blattwachstumssensoren liefern Informationen über Stress durch Wasserdefizite und messen den Abfall der Blattturgidität, wenn die Dehydrierung beginnt. Frühdiagnosen können als Eingangsparameter verwendet werden, um die Genauigkeit der Bewässerung zu überprüfen und den vegetativen Zustand von Pflanzen bei unterschiedlichen Bewässerungs- und Umweltbedingungen zu überprüfen."

"Alle Daten werden auf unserer terraWeb-Plattform gesammelt, auf der die Benutzer die Daten in Echtzeit sehen und Tages- und Historiendiagramme visualisieren können. Diese Plattform bietet nicht nur eine Reihe von Berechnungen, sondern kann auch Warnungen liefern und die beliebtesten agronomischen Vorhersagemodelle aktivieren, um Pflanzenkrankheiten vorzubeugen."

"Unsere Anlagen sind energieversorgungstechnisch völlig unabhängig und werden von Solarmodulen versorgt. Alle unsere Systeme können mit 2/3/4G-, Standard-WiFi- und LoRaWan-Verbindungen verbunden werden, und wir werden auch für Narrow Band (NB) ausgerüstet, was für abgelegene ländliche Gebiete mit langsamer Verbindung wichtig ist."

"Zusätzlich zu den Messen und Treffen mit verschiedenen Landwirten suchen wir die Unterstützung aller Verbände, die wichtig sind, um das Konzept der 4.0-Landwirtschaft zu fördern, das die Art der Landnutzung revolutionieren und zu wirtschaftlichen und nachhaltigen Vorteilen in der gesamten Wertschöpfungskette führen wird."

Kontakt:
terraSmart
Val D'Agri (Potenza)
Email: terrasmart.it@gmail.com 
Tel.: (+39) 393/9286494
Web: terrasmart.it

Erscheinungsdatum: