VDH

Neue Generation Fruchtregulierer auf dem Markt

Der MC2-FC Regulierer ist die dritte Generation der VDHs Fruchtregulierer. Er hat die neusten technologischen und innovativen Funktionen. Ein Touchscreen für eine umfassende Anzeige. Es gibt auch schnelle, effiziente, akkurate Prozessoren und Ethernet. Das Ethernet wird für eine schnelle, stabile Kommunikation verwendet.

Die Expertise und das Wissen diverser Beteiligter wurden in der Entwicklung des MC2-FC Regulierers inkludiert. Das waren Spezialisten, Installateure und Endkunden. Das wird bei allen VDH-Regulierern gemacht. Es ist wichtig, festzuhalten, dass die Parameter und die Einstellungen des MC2-FC Regulierers leicht zugänglich sind. Diese Zugänglichkeit bedeutet, dass der Endkunde sich nicht auf den Lieferanten der Maschine oder Installateure verlassen muss, um sie anzupassen.

Flexible Kommunikation
Es wurde beschlossen, den MC2-FC Controller in einem Gehäuse mit identischer Form und Größe wie den FC 785-PC Regulierer unterzubringen. Der FC 785-PC Regulierer kann jetzt einfach durch die MC2-FC Version ausgetauscht werden.

Der neue Controller ist einzigartig in seiner Kommunikation zwischen den FC 785-PC Regulierern und dem MC3-Fruit System. Diese Kommunikation bedeutet, dass der MC2-FC Regulierer im Netzwerk und Subnetzwerk des FC 785-PC Regulierers oder des MC3-Fruit Systems inkludiert werden kann.

Neben der kontrollierten Kühlung werden auch der Ventilator, die Entfrostung und Luftbefeuchter durch den MC2-FC reguliert. Die Entfrostung kann natürlich gelöst werden oder mit erwärmtem Gas. Es existieren diverse, separate Zähler. Diese werden für die Kühlprozesse oder Impulse und Kühlzeiten verwendet und um zu messen, wie viele Liter Wasser verfügbar sind.

Phasen und Kühlung
Der MC2-FC Regulierer unterteilt die Kühlung in drei Phasen. Während der Kühlungsphase wird nach den Vorgaben gekühlt. Die Kühlung beginnt, sobald die Zellentemperatur zu hoch ist. In der Lagerungsphase ist die Kühlung gestaffelt. Das bedeutet, dass die Regulatoren in einem Netzwerk nacheinander anfangen zu kühlen. Sie arbeiten nicht alle auf einmal.

Aufgrund dessen kann eine kleine Kompressorenleistung in der Lagerungsphase verwendet werden. In der Standbyphase wird die Zelle nur gekühlt, wenn eine andere Zelle mit erwärmtem Gas versorgt werden muss. Diese andere Zelle wird mit erwärmtem Gas entfrostet.

Inputs und Outputs
Der MC2-FC Regulierer hat fünf Temperatursensoreninputs. Diese können auch für digitale Inputs verwendet werden. Auch hier gibt es fünf Relais. Wenn mehr Inputs oder Relais benötigt werden, kann der MC2-FC expandiert werden. Diese Expansion kann auch mit einem optionalen Erweiterungsmodul erreicht werden. Damit können 16 Temperatursensoreninputs und zwölf Relais zum MC2-FC Controller hinzugefügt werden.

Das Gerät wird aus der Entfernung über VASP kontrolliert. VASP ermöglich den Zugriff auf diverse Funktionen, unter anderem fortgeschrittene Kontrollfunktionen wie Registrierung und Alarmeinstellungen.

Mehr Informationen zum MC2-FC Regulierer wie Eigenschaften und Bedienungsanleitungen finden Sie hier.

Für mehr Informationen:
VDH Products
Tel: +31(0)50 302 89 00
sales@vdhproducts.nl
www.vdhproducts.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet