Marcel de Koning, Agribur:

"Supermärkte fragen immer mehr nach Blattmandarinen"

 

Bereits seit 1992 arbeitet Marcel de Koning im spanischen Obsthandel. Seit letztem Jahr ist er als kaufmännischer Leiter bei Agribur in Vall de Uxo tätig. Er erwartet dieses Jahr eine große Zitrusernte. "Die Produktion von Clemenules ist um 20% höher und die Navelina Produktion wird auch viel größer als im letzten Jahr ausfallen."



Die Größensortierung der Mandarinen ist dahingegen sehr klein. "Wir als Agribur erwarten, in dieser Saison 40 Millionen Kilo Zitrusfrüchte zu verpacken. Hoffentlich hilft der Regen der letzten Woche, um noch etwas größere Kaliber zu bekommen, denn auch die Navelinas sehen nicht so groß aus." Die Qualität der Clemenules und Navelinas ist viel besser als letzte Saison", sagt Marcel.



Agribur baut eine breite Palette von Zitrusfrüchten an, von Clemenrubi, Oronules, Clemenvilla, Marisol, Ortanique, Nadorcott und Orri-Mandarinen bis hin zu einem Orangensortiment bestehend aus Navelina, Navelate, Lane Late, Salustiana und Valencia Late.

"Früher waren wir hauptsächlich als Exporteur von Blattmandarinen etabliert, aber in den letzten Jahren bieten wir auch eine breite Palette von Zitrusfrüchten ohne Blätter an", sagt Marcel. "Blattmandarinen bleiben aber immer noch unser Vorzeigepferd. Das ist der Trend: Kunden wollen sehen, wie frisch ein Produkt ist und das ist mit Blattmandarinen möglich."

"Etwa 80 bis 90% unseres Handels konzentrieren sich auf den Export, mit Kunden in Frankreich, Belgien, Deutschland, Norwegen, Österreich und der Schweiz. Zum Beispiel liegen unsere Zitrusfrüchte in den besten Supermärkten in Frankreich und Deutschland. Das kommt, weil wir nicht auf Volumen sondern auf Qualität setzen. Einige Kunden nehmen zwei Paletten, andere Kunden zwei volle Autos ab."

Derzeit beginnt Agribur mit dem Anbau von Bio-Zitrusfrüchten. Man ist auch damit beschäftigt, eine Bio-Plastik-Verpackung zu finden, um die Nachfrage der Kunden zu befriedigen. Typisch für unser Unternehmen ist auch, dass alle unsere Früchte nach der Ernte ohne chemische Behandlung verpackt werden, wir verwenden nur natürlichen Wachs."

"Die Verpackungsmöglichkeiten und Marken, die wir haben, sind endlos", erklärt Marcel, der keine Rückkehr in die Niederlande plant. "Ich komme nur zu einem Besuch nach Holland."

Für weitere Informationen:
Marcel de Koning
Agribur
Tel: +34 679 811 147
comercial@agribur.es
www.agribur.es 


Erscheinungsdatum :
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet