PS Container Ships kauft $130 Millionen Flotte von Speisecontainern

MPC Container Ships, der Feederspezialist der deutschen MPC Capital, hat einen Vertrag über die Übernahme einer Flotte von Feedercontainerschiffen für 130 Millionen US-Dollar von Cido Shipping bekannt gegeben.

Sie sagten, dass der südkoreanische Eigner, seine Flotte von zehn Containerschiffen verkauft, da er den Sektor verlässt.

Die spezifischen Schiffe, die an MPC verkauft werden, sind der 2007 gebaute Ocean Arrow und MCC Dhaka, 2008 gebaute Ocean Blue, 2009 gebaute Maersk Warschau, Maersk Westport und Maersk Weymouth, sowie die 2010 gebauten Schiffe Maersk Wiesbaden, Maersk Winnipeg, Maersk Wolfsburg und Maersk Wolgast.

MPC Container Ships debütierte im April und hat schnell eine Flotte von Schiffen zwischen 1.000 und 3.000 TEU aufgebaut. Es verzeichnet derzeit eine Flotte von 23 Schiffen auf seiner Website und dieser neueste Erwerb bringt sie auf 33 Schiffe, womit ein Drittel des Weges zu seinem Ziel, 100 Feeder-Boxschiffe zu besitzen, erreicht wurde.


Quelle: splash247.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet