Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Großbritannien:

"Super Schädling" ist nun auch winter-resistent"

Eine Motte, die gegen übliche Pflanzenschutzmittel bereits resistent ist, übersteht nun auch die kältesten Wintermonate in der UK und wird daher auch "Super Schädling" genannt, das zeigte eine neue Studie. 

Die Raupen der Kohlmotte ernähren sich von grünem Gemüse wie Kohl, Brokkoli, Steckrüben und Rosenkohl und beschädigen diese so, dass im schlimmsten Fall die gesamte Ernte verloren geht. Im letzten Jahr verursachte die Kohlmotte in der UK einen Schaden von 200 Millionen £.

Der Schädling, der eine Resistenz gegen die Phyrethroid Klasse der Pflanzenschutzmittel entwickelt hat, war dennoch nie dazu in der Lage, den Winter zu überleben. Experten der Rothamsted Research und des AHDB machen sich Sorgen, da die Motte nun auch die kalten Monate überleben kann.

Die Bauern werden dazu aufgerufen, Proben der Kohlmotte zu sammeln, wenn sie diese im Winter oder im Frühling, wenn die Zahlen wieder steigen, sichten. Dadurch soll die Entwicklung der Motte überwacht und somit eine mögliche Kontrollstrategie für den Schädling erforscht werden.

Dr. Dawn Teverson, Knowledge Exchange Manager am AHDB sagte: "Die neue Studie bestätigt das, was wir schon im letzten Jahr herausgefunden haben. Es ist sehr wichtig, dass die Kohlbauern sich der Resistenz der Motte bewusst sind und Schutzprogramme starten, um ihre Ernte vor der Kohlmotte zu schützen.

"Wenn Pyrethroide verwendet werden, ist das nicht nur nicht förderlich, die Kohlmotte zu töten, sondern bekämpft außerdem die Tiere, die den Schädling fressen würden."

Winter-Resistenz
Es wurden einige Kohlmotten gefunden, die unter den Wurzeln von Steckrüben überwinterten.

Dr. Steve Foster, Insektenforscher bei Rothamsted Research sagte: "Wir haben bei Blattläusen beobachtet, dass auch die resistenten Tiere den Winter nicht überleben. Das ist jedoch bei der Kohlmotte nicht länger der Fall."

"Durch die Identifizierung der Phrethroid Resistenz sind wir davon ausgegangen, dass die Kohlmotten Population dieser Saison Nachkommen der migrierenden 2016 Kohlmotte sind und daher den Winter nicht überleben können."

Andrew Rutherford, Farm und Agronomie Manager bei K.S. Coles sagte: "Die Studie ist für die Bauern extrem hilfreich, da sie den Schädling so besser verstehen und ihn entsprechend effizienter bekämpfen können."

Die Kohlmotte wird oft als "Super Schädling" beschrieben, weil sie sich extrem schnell vermehrt und durch Genmutation immer resistenter wird.

2016 testete Steve Foster von Rothamsted Research drei Kohlmotten Proben aus Lincolnshire, Suffolk und Schottland auf Resistenz. Alle drei Proben waren resistent gegen Pyrethroide.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet