Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Frans van der Burg, Total Produce:

''Späte und kurze Saison Florida-Grapefruit nach Schäden durch Orkan Irma''

Der Orkan Irma, der Florida Anfang September heimgesucht hat, beeinträchtigt den Grapefruitmarkt sehr. "Unser Lieferant wird erwartungsgemäß um 50 Prozent weniger Florida-Grapefruit liefern", erzählt Frans van der Burg von Total Produce aus Rotterdam. Der Importeur wird Ende nächste Woche die erste Anfuhr der Varietäten Star Ruby und Ruby Red empfangen, einige Wochen später als üblich. "Die Bäume haben viele Früchte gegeben, aber gegen Naturgewalt kann man nichts machen."

"Die Lage ist nicht so miserabel als in der Karibik, aber die Erzeuger in Florida haben auch große Schäden erlitten, namentlich wegen der Überschwemmungen. Fachleute sagen, es sei fatal wenn die Bäume länger als 72 Stunden unter Wasser stehen. Der Virusdruck ist hoch und die Bäume brauchen zwei Jahre, um sich zu erholen", erzählt Frans. "Insgesamt wird die Saison kurz sein, das Angebot wird hauptsächlich aus den kleineren Sortierungen (48-56) bestehen, weil die größeren Früchte (32-36) als erste von den Bäumen geweht sind."



"Die Grapefruiterzeuger in Florida haben einige Herausforderungen. Die Forscher suchen eine Lösung gegen die Probleme der Gelben Drachenkrankheit (HLB); es gibt aber keine einfache Lösung. Die Anbaufläche ist in den letzten Jahren zurückgegangen, während die Nachfrage turmhoch ist. Es ist weltweit die leckerste Grapefruit. Die Preise von Florida-Grapefruit werden in diesem Jahr erwartungsgemäß weiter zunehmen. Wegen des Marktdrucks in den VS kann man also auch höhere Preise erwarten. Die Grapefruit aus dem Mittelmeergebiet ist preistechnisch viel billiger und hat eine schönere Schale, die Essqualität lässt aber zu wünschen übrig", erzählt der Importeur.

"Wonderful Citrus hat DNE World Fruit übernommen. Deshalb haben wir dieses Jahr auch die Möglichkeit, um Grapefruit aus Texas unter unserer eigenen Marke Pride zu verpacken. In Texas hat man Glück gehabt, weil der Orkan Harvey auf 322 Kilometer Abstand entlang gegangen ist. Für uns ist das Obst aus Texas eine schöne Alternative wenn wenig Grapefruit aus Florida zur Verfügung steht." Total Produce BV verkauft Grapefruit in ganz Europa, aber was den Konsum betrifft, ist Frankreich laut Frans der größte Abnehmer. "Es wird nicht nur eine späte Saison, sondern auch eine sehr kurze Saison."

Weitere Informationen:

Frans van der Burg
Total Produce BV
T +31 10 244 84 16
fburg@totalproduce.nl
www.totalproduce.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet