Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Nasses Wetter erschwert polnische Kartoffelernte

Der anhaltende Regen in Polen in den letzten Wochen hat nicht nur die Apfelernte beeinflusst, jetzt bringt das Wetter auch Probleme für die diesjährige Kartoffelproduktion und ihre Qualität.

"Wir stellen uns auf ein anspruchsvolles Jahr in der Kartoffelindustrie ein. Das Wetter war sehr schwierig, mit Regenfällen über dem 40-Jahres-Durchschnitt. Im Moment ist es generell zu nass für die meisten Bauern, um zu Ernten, einige der Felder sind komplett überflutet. Es ist noch zu früh, um zu sagen, was passieren wird, das polnische Wetter kann sich jederzeit ändern. Wir erwarten jetzt zwei Wochen mit gutem, warmen Wetter, das wird definitiv helfen. Und sobald der Schnee und der Frost kommt wird es zu spät sein um die verbliebenen Kartoffeln zu ernten," teilt Lukasz Ostrowicz von Bugaj.



Außerdem gibt es Bedenken ob die Feuchtigkeit zu Qualitätsproblemen führen könnte, was die Lagerung der Kartoffeln für später im Jahr schwierig macht.

Die Produktionsvorhersage des polnischen Zentralamt für Statistik rechnet damit, dass die gesamte Produktion auf über neun Millionen Tonnen kommt, ein Anstieg von 2% gegenüber der Vorsaison. 

"Alle diese Faktoren, auch der Fakt, dass die Produktion in Europa größer ist und es weniger Nachfrage nach importierter Ware gibt) bedeutet für polnische Kartoffelerzeuger, dass sie vermutlich nicht so sehr versuchen werden Zugriff auf die EU-Exporte zu bekommen in diesem Jahr, der Fokus wird darauf liegen, durch die Saison zu kommen. Trotzdem arbeitet die Industrie in Polen eng zusammen, um stärker zu werden. Kürzlich gab es einen Push um aktiver am Potato Europe teilzuhaben, indem alle fünf Jahre ein Event in Polen stattfinden soll. Diese Anmeldung kommt nach dem Erfolg der Polish Potato Days, welche Ende August diesen Jahres in Kalinowa, in Zentralpolen stattfand. Es war das größte Kartoffel-Event das jemals in Polen abgehalten wurde. 150 Aussteller und über 10.000 Besucher, viele von ihnen aus dem Ausland," sagt Ostrowicz.

Der polnische Landesverband für Kartoffeln gab außerdem Anfang der Woche bekannt, dass sie am 23. Januar eine zweitägige Kartoffelkonferenz abhalten werden.

Für weitere Informationen:
Łukasz Ostrowicz
Bugaj
Tel: +48 698 678 536
Email: lukasz.ostrowicz@fhbugaj.pl
fhbugaj.pl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet