Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Süßere Erdbeeren mit weniger Zucker

Die geniale Idee eines Teenagers, welche von der simplen Erdbeere inspiriert wurde, könnte helfen, Fettleibigkeit zu bekämpfen. Ihr Plan wird einer der ersten sein, die im neuen 105£ Millionen Forschungszentrum von RB in Hull arbeiten werden.

Die 19-jährige Isabel Hyde gewann einen landesweiten Wettbewerb, der einige der besten Wissenschaftler des Unternehmens in den neuen, hochmodernen Komplex integrieren wird, der im nächsten Jahr eröffnet wird.

Sie wurde zur Gewinnerin der RB-Challenge „Zukunft der Wissenschaft“ gekürt, nachdem sie eine Methode entwickelt hatte, um die Menge an Zucker in Lebensmitteln zu reduzieren und gleichzeitig den Geschmack zu erhalten.

Der Wettbewerb hat britische Wissenschafts-, Technologie-, Ingenieurwesen- und Mathematikstudenten herausgefordert, zukünftige Gesundheitsprobleme zu lösen, indem sie ein Konzept für ein neues Produkt entwickeln.

Isabel hat eine bezahlte Stelle im Forschungszentrum, zusammen mit einer Unterkunft gewonnen.

Sie sagte, ihre Idee stamme aus einer Fernsehshow darüber, wie das Gehirn den Geschmack von Erdbeeren durch den Geruch wahrnehme.

„Das hat mich auf die Idee gebracht, dass wir Duftstoffe verwenden könnten, um das Gehirnund die Geschmacksrezeptoren zu täuschen, dass die zuckerarmen Produkte süßer und schmackhafter seien, als sie tatsächlich sind.“

„Auf diese Weise konnten wir den Zucker in bestimmten Lebensmitteln reduzieren, aber dennoch einen befriedigenden Geschmack geben, was sie gesünder macht und den Leuten hilft, ihr Gewicht zu verlieren.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet