Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Regnerisch, windig und matschig während Messe in Emmeloord

Viele Besucher Potato Europe 2017

Die Wetterumstände waren während der Potato Europe 2017 in Emmeloord (NL) sehr dramatisch. Die Messe wurde am Mittwoch, den 13. September abgesagt. Auch am 14. September war das Wetter nicht optimal, aber konnte das Event an dem Tag stattfinden. Man brauchte unbedingt Stiefel. Dennoch haben 10.000 Interessierte die Messe besucht. Das letzte Mal waren es an zwei Tagen 12.500 Leute.


Wetterbedingungen
Palien Hoftijzer organisierte die Veranstaltung. Die Messe war erfolgreich. "Wir freuten uns über den zweiten Tag. Zum Glück wurden am ersten Tag nur Zelte beschädigt," erzählt die Managerin Konferenz und Ausstellung.

Weltweit

Auf der Messe 2017 gab es etwas weniger Stands als im vorigen Jahr. In Emmeloord befanden sich sowohl drinnen in einem großen Zelt als draußen in kleineren Zelten insgesamt 272 Aussteller. Das vorige Mal waren es 300. Einige ausländische Standinhaber waren am Donnerstag den 14. September schon nicht mehr anwesend. Die Standinhaber kamen aus 16 verschiedenen Ländern. Namentlich Betriebe aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien waren anwesend. Aber auch Firmen aus zum Beispiel Peru, Kanada und den Vereinigten Staaten.



Studenten
Für die Jugendliche hat man ein extra Programm zusammengestellt. Während Potato Europe hat man den Studenten die ganze Kette der Kartoffeln gezeigt. "Von Setzkartoffeln bis zur Lagerung und von Verarbeitung bis zur Verpackung", sagt Palien. "Wir wollen die Jugend für die Branche interessieren."

Quelle: www.agf.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet