Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Forscher entwickeln nahrhaftere und farbige Kartoffeln

Forscher an der Weizmann Institute for Science in Israel haben herausgefunden, wie man violett gefärbte Kartoffeln mit Betalaine-Pigmenten herstellt.

Wenn Sie denken, „wer braucht violette Kartoffeln?“ sollten Sie wissen, dass rot-violette und gelbe Betalaine-Pigmente gesunde antioxidative Eigenschaften enthalten. Sie sind ebenfalls die Basis für natürliche Lebensmittelfarbstoffe für Produkte wie Erdbeer-Joghurt.

Die Antioxidantien-Aktivität ist bei Betalain-produzierenden Kartoffeln um 60 Prozent höher als bei durchschnittlichen, sagte Prof. Asaph Aharoni von der Fakultät für Pflanzen- und Umweltwissenschaften, die sich mit Dr. Guy Polturak für die Pigmentforschung zusammengeschlossen hat.

Unsere Ergebnisse könnten in Zukunft verwendet werden, um eine Vielzahl von Kulturen mit Betalaine zu stärken, um ihren Nährwert zu erhöhen“, sagte er.

Betalaine-Pigmente schützen auch Pflanzen vor Grauschimmel, der jährlich Ernteverluste im Wert von Milliarden von Dollar verursacht. Die Weizmann-Studie zeigte, dass die Resistenz gegen den Grauschimmel in Pflanzen, die zur Herstellung von Betalains entwickelt wurden, um 90 Prozent anstieg.

Mitglieder des Forscherteams waren: Noam Grossman, Yonghui Dong, Margarita Pliner und Ilana Rogachev von Weizmann's Fakultät für Werk- und Umweltwissenschaften und Maggie Levy, David Vela-Corcia und Adi Nudel der Hebräischen Universität von Jerusalem.

Quelle: thetower.org

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet