Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Piet van Vugt:

"Mangel auf dem Kräutermarkt durch schlechtes Wetter in Spanien"

Die Wetterbedingungen in Spanien haben momentan viel Folgen für das Kräuterangebot auf dem Markt. "Wir bauen Minze und Koriander in Spanien an. Die Minze wächst auf Hügeln und davon strömte das Wasser in der letzten Woche ab. Es dauerte einige Tage, bevor man den Boden wieder betreten konnte. Hierdurch konnten wir ein paar Tage nicht ernten und das verursachte Mangel auf dem Markt", berichtet Piet van Vugt von Van Vugt Kruiden aus Ridderkerk (NL). 


Anbau von Minze in Spanien

"Es ist nicht so, dass die Produktion in Spanien verloren gegangen ist und die Kräuter werden sicher genesen, aber es sorgt wohl für Unruhe auf dem Markt. Das hat haushohe Preise zur Folge bei diesen Sorten. Bei uns hat das nicht so viel Einfluss, da wir ausreichend eigene Produktion haben. Es ist sehr wichtig, dass der eigene Kunde bekommt, was er bestellt", erklärt Piet. "In den kommenden Wochen wird es wieder hektisch. Dank der guten Verteilung der Anbaustandorte erwarten wir, dass wir vor Weihnachen die gesamte Nachfrage decken können."


Basilikum

Der Gärtner aus Ridderkerk hat vor guten fünfzehn Jahren damit angefangen, Kräuter aus eigenem Gewächshaus zu verpacken und direkt an den Einzelhandel und (Gastronomie) Großhandel in Europa zu liefern. Piet schaut zufrieden zurück auf das Jahr 2016. "Was das Wetter betrifft, haben wir alles mitgemacht, was schief gehen konnte: von einem nassen Juli bis zu einem warmen September. Unsere Kunden haben hiervon glücklicherweise nicht so viel gemerkt. Bei uns wird der Absatz ordentlich zwischen Einzelhandel und Gastronomie verteilt." 



Piet schaut auch voll Vertrauen auf das Jahr 2017. "Unsere Kunden wertschätzen, dass wir selbst anbauen und dass sie direkt an der Quelle kaufen können. Dieses letzte Jahr hat vor allem die Minze und der Koriander einen starken Wachstum durchgemacht und das kann auch von der glatten Petersilie gesagt werden."

Für weitere Informationen: 
Piet van Vugt
Van Vugt Kruiden
Tel: +31 (0) 180-625660
info@vanvugtkruiden.nl
www.vanvugtkruiden.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet