Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

''Die spanische Zitrussaison war bis jetzt nicht einfach''

Die spanische Zitrussaison war bis jetzt nicht einfach. ''Namentlich bei den frühen Varietäten, wie Clemenruby, Oronules, Mioro, Mandarijnen und Navelinas, gibt es viele kleinere Exemplare und haben die guten Früchte weniger Farbe. Das hat mit dem anhaltenden warmen Wetter zu tun'', erzählt William Willems von Central Fruit. "Zum Glück ist das Wetter in Spanien inzwischen etwas kühler.''



Verbesserung der Anfuhr
Aus diesen Gründen ist es schwierig eine ausreichende Qualität und Volumen für eine Spitzenmarke wie Cibel zu garantieren. ''Unsere Qualitätsanforderungen sind höher als die Anforderungen einer Durchschnittszitrusmarke.'' Nach William war die Nachfrage am Anfang etwas niedriger. ''Weil das Wetter bei uns auch noch schön war. Momentan ist es viel kälter und nimmt das Interesse an Zitrus auch zu. Die Preise waren anfangs hoch, aber sind jetzt ziemlich normal.'' Er erwartet die nächsten Wochen eine Verbesserung der Anfuhr mit der kommenden Clemenules-Varietät. ''Inzwischen ist das Wetter in Spanien auch etwas günstiger, so dass in den nächsten Wochen die Qualität der Zitrusfrüchte erwartungsgemäß Spitze sein wird.''

Central Fruit gehört zu Group A. de Witte und hat mehr als 50 Jahre Erfahrung bei der Ein- und Ausfuhr von Obst. Central Fruit ist im Herzen von Brüssel im europäischen Einfuhrzentrum angesiedelt.

Für weitere Informationen:
Central Fruit
William Willems
william@centralfruit.be
+32 (0)496/80.86.09

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet