Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Raffiniertes Gemüse in industriell verarbeiteten Lebensmitteln

Ein kalifornisches Unternehmen, Oh Yes Foods, hat eine Pizza geschaffen, in der verborgene Früchte und Gemüsepflanzen enthalten sind. Das Produkt ist in einigen Weststaaten im Whole Foods und bei Target verfügbar, berichtet Die New York Times. Da Eltern Probleme damit haben, ihre Kinder dazu zu bringen, die empfohlenen Mengen an Obst und Gemüse zu essen, könnte dieser Gemüsevorwand eine realisierbare Lösung dafür sein?

Amy Goldsmith, die leitende Angestellte von Oh Yes, sagte, dass zwei der Gründer der Gesellschaft, beide medizinische Ärzte, seit Jahren mit ihrer pingeligen Tochter gekämpft haben. “Sie haben alles versucht, um sie dazu zu bringen, gesunde Nahrung zu essen, aber sie wollte es nicht”, sagt sie. “Nichts ging über Hotdogs und Käsepizza.” In ihrer Verzweiflung trockneten sie ihr Obst und Gemüse in einem alten Dehydrator und benutzten anschließend ihre Kaffeemühle, um daraus eine Art Mehl herzustellen. Dies mischten sie in den Pizzateig und Soße ihrer Tochter.

Jetzt bringen sie ihre verstohlene Heldentat in die Masse, indem sie gefrorene Pizzen verkaufen, die 12 Sorten von getrocknetemObst und Gemüse enthält: Grünkohl, Karotten, Brokkoli, Blumenkohl, rote Beete, Tomaten, grüne Paprika, Zwiebel, Artischocke, Papaya und Guajave. Ein Kuchen mit dem Durchmesser 26 cm enthält wie verlautet fünfeinhalb Portionen Früchte und Gemüsepflanzen.

Oh Yes ist nicht die einzige Gesellschaft, die raffiniert mit ihrer Produktion ist. Die New Yorker Gesellschaft Kidfresh bietet kleinkindfreundliche eingefrorene Vorspeisen und Imbisse, wie Käse-Makkaroni und Salami-Pizzen, die alle eine Dosis an püriertem Gemüse enthalten, in einigen Fällen genug, um ein Drittel der täglich empfohlenen Tagesmenge eines kleinen Kindes zu entsprechen. “Keine Kämpfe mehr oder Kopfweh während der Mahlzeiten mit Ihren Kleinen”, verspricht Kidfresh, “weil wir einen frischen Schwung zu Gemüse bringen: Es ist, als ob sie nicht vorhanden wären.”

Sally Kuzemchak, eine Ernährungsberaterin und Bloggerin bei Real Mom Nutrition, ist besorgt um die geteilten Meinungen der Eltern, wenn sie Gemüse im Essen verstecken. “Es ist, als ob man den Kindern sagen würde: 'Eine Pizza ist ungesund, aber diese Pizza ist gesund, weil sie Gemüse im Boden hat. Und durch das Verbergen von Nahrungsmitteln in einem anderen Essen", trägt sie bei, “gibt eine Implikation, dass das Essen von Früchten und Gemüse lästig ist, die zu vermeiden ist, und ich finde es besonders lästig, wenn wir Kindern diese Nachricht vermitteln.”

Eine andere Frage besteht darin, ob verborgenes Obst und Gemüse, besonders in Puderform, als frisch angesehen werden können. Frau Kuzemchak hat darauf hingewiesen, dass eines der wertvollen Dinge, die getrocknetem Obst oder Gemüse fehlt Wasser ist. Wasser “ist ein Teil dessen, was diese normalerweise kalorienarmen, nährreichen Nahrungsmittel so füllend macht. Es gibt einen Grund, warum sie ein wichtiger Teil der Ernährung sind.”


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet