Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Erste IGP (geschützte geografische Indikation) zertifizierte Verpackung von Torti Kartoffeln

Während noch auf eine Antwort aus dem Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung- und Forstwirtschaft gewartet wird, wurde am 10. Oktober offiziell der Handel für die Kartoffel aus Fucino mit der IGP Markierung eröffnet.

FreshPlaza hat mit Raffaele Torti gesprochen; Mitinhaber von Torti Kartoffeln." Es handelt sich um einen ersten Schritt auf dem Weg zur Bewertung der lokalen Kartoffel mit der IGP Auszeichnung. Das unter der Kennzeichnung IGP verpackte Produkt wurde schon durch das Konsortium kontrolliert und zertifiziert.

Im Moment gibt es 2 Formate des Markenproduktes: 1,5kg und 2kg Verpackungen. Das Handelsziel ist hauptsächlich Mittelitalien. Dort ist das Produkt bekannt und wird wegen seiner charakteristischen Eigenschaften geschätzt.

Raffaele erklärt uns, dass es bis jetzt noch keinen spezifischen Gebrauch für diese Kartoffel gibt. Das IGP zertifizierte Produkt ist" Mehrsortig" und nur nach einer Prüfung auf dem Markt und eventuellen Nachfragen wird man über eine Markt Segmentierung der einzelnen Varietäten, den Einzelgebrauch oder einer Spezialität nachdenken.

"Unsere Stammkunden sind zufrieden über die Kennzeichnung IGP für die Kartoffel aus den gekennzeichneten Anbaugebieten. Die Knolle aus Fucino findet Wertschätzung und noch eine Gelegenheit für die kommerzielle Präsentation." kommentiert Raffaele Torti

Für eine detaillierte Bewertung im Handelswerdegang muss man auf jeden Fall die Ernte Ende Oktober abwarten. .

Kontakt:
Email: info@tortipatate.com
Web: www.tortipatate.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet