Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Brokkoli Pulver vervollständigt Ihre Ernährung

Nur 100 Gramm Brokkolipulver erbringen dieselben Gesundheitsvorteile wie 1 Kilo (4 Portionen) des frischen Produkts, so eine Studie des Laboratoriums für Phytochemistry in der Abteilung der Wissenschafts- und Nahrungsmitteltechnologie von CEBAS-CSIC, die aktiv mit der +Brócoli Vereinigung zusammenarbeitet.




Das Brokkolipulver wird durch Wasserentzug mit entweder Hitze oder Iyophilization hergestellt; die Ladung wird dann schnell eingefroren und das Eis wird durch die sanfte Erhitzung in einem Vakuum entfernt. Auf diese Weise bleibt der Nährinhalt konzentriert.

In ihren Tests haben die Forscher 90-95% des Wassers entzogen, und das restliche Konzentrat enthält 90% der bioaktiven Bestandteile, die das Produkt vor dem Durchlauf dieses Prozesses hatte, was dass ungefähr 23 Gramm Pulver gleich der 250 Gramm des frischen oder gedämpften Brokkolis ist. "Diese Substanz kann Gemüsesäften hinzugefügt oder als Gewürz in Salaten oder anderen Nahrungsmitteln verwendet werden. Es ist erst in der einleitenden Testphase, aber es sieht sehr viel versprechend aus", versichert Cristina García-Viguera, Leitungsforscherin des Laboratoriums von Phytochemistry.

Eine ideale Ergänzung, um unseren Ernährungsplan zu vervollständigen
Brokkolipulver wird bereits als Vitaminergänzung im Sport und in Ernährungszentren verwendet, wegen seines hohen Gehalts an Vitamin A und C, Kalium, Stärke, Kalzium und Eisen, und dafür niedrig an Fett, Kalorien und Natrium. Das Pulver ist auch als Ergänzung für die Ernährung von Leuten mittleren Alters ideal, die normalerweise Brokkoli nicht dreimal pro Woche essen oder die eine Familiengeschichte mit Krebs, besonders Lungen-, Dickdarm-, Brust- und Prostatakrebs haben.

"Nicht alle Pulver auf dem Markt haben diese Eigenschaften in Anbetracht der "aggressiven"
Art und Weise, wie sie behandelt werden; einige enthalten nicht mal bioaktive Zusammensetzungen. Wenn Sie ein Produkt auswählen, müssen Sie prüfen, ob das Pulver aus einer wissenschaftlichen und qualitativen Quelle kommt, wie AQP Ingredients (CSIC)", schließt García-Viguera.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet