Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Frau bekam $660,000 nach einem Sturz in einem Obstgeschäft

Die 36- jährige Meng Khim Heang, ging in einem Obstgeschäft in Sydney spazieren, als sie ausrutschte und schwer auf die rechte Seite ihres Körpers fiel. Nach dem Sturz, war die vorher gesunde Mutter von zwei Kindern nicht mehr fähig, zu arbeiten oder einen simplen Haushalt zu erledigen.

Demzufolge, erlitt sie einen leichten Gewebeschaden an ihrem Hals, ihrer Schulter, ihrem Arm und im unteren Rücken. Es wurde eine posttraumatische Belastungsstörung diagnostiziert.

Am Freitag, dem 28. August 2016, beschloss NSW District Court, dass die Frau zu 660,545 $ Schadensersatz berechtigt ist, von denen fast die Hälfte eine Entschädigung für zukünftige wirtschaftliche Verluste bedeutet.

Frau Heang erlitt die Verletzungen, als sie in Thien An Fresh Fruit, in Cabramatta im Westen von Sydney einkaufen war.

Quelle: smh.com.au


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet