Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Kurze, aber gute Grapefruitsaison in Israel

Der Start der Grapefruitsaison war für den Premium Frischwaren Produzenten und Exporteur BeFresh Ltd in Tel Aviv sehr gut. Das sagte Oron Ziv, Co-Eigentümer und Managing Leiter von BeFresh Europe, "Wir hatten eine sehr gute Nachfrage und wirklich gute Preise. Das einzige Problem ist, dass die Saison zu kurz war. Nach vier Wochen begann der Markt zu kollabieren. Daher war die Saison für die Bauern, die ihr Obst während dieser 4-5 Wochen verkauft haben, sehr gut. Für diejenigen in den Übergangsphasen sah die Lage ganz anders aus."



Ein anderes gutes Produkt im Moment sind Pomelos, da die Produktion klein ist und die Preise am Anfang gut sind. Denn die Pomelos kommen vor der chinesischen Saison an. "Die Saison beginnt für uns immer in der ersten Septemberwoche mit den roten Pomelos; ein oder zwei Wochen später kommen die frischen Grapefruits," erklärt Mr Ziv.

Er sagt, dass gerade jetzt im israelischen Dorf, in dem das Obst angebaut wird, Zitrusanpflanzungen, vor allem Orri Klementinen, im Aufwärtstrend liegen. Vor etwa 10 Jahren gab es eine große Krise im Grapefruit Geschäft; ein Hurrikane hatte 2003 Florida getroffen, was die Industrie weltweit erschüttert hatte. "Die Preise stiegen von 10 Euro auf 15-17 Euro, da es kaum Grapefruits gab. Daraus resultierte, dass es sehr viele Neuanpflanzungen im mediterranen Raum, in Ländern wie Israel, Spanien und der Türkei gab. Als die alle vollständig produzierten, kam es zu einer neuen Krise, in der wir uns seit 4-5 Jahren befinden. Es ist schwierig zu sagen, was auf lange Sicht geschehen wird, aber die Dinge können sich sehr schnell ändern."



Obwohl BeFresh Europa hauptsächlich auf Zitrusfrüchte spezialisiert ist, arbeitet es auch mit anderen Produkten wie der Sharonfrucht, Granatäpfeln, Paprikas, Mangos und Melonen und die Situation ändert sich, immer abhängig vom Produkt. Mr Ziv bemerkt, dass beispielsweise der Sharonfrucht-Markt "momentan von Spanien dominiert wird. Allerdings gibt es zur Zeit ziemlich wenig Früchte, daher werden ziemlich gute Preise erwartet." In jedem Fall betont er, dass es nicht der globalen Strategie des Unternehmens entspricht, durchgehend große Mengen anzubieten, sondern die bestmögliche- Qualität anzubieten."

Für weitere Informationen:
Oron Ziv
BeFresh Europe Ltd.
Tel: +972 4 6191736
oron@befreshcorp.net

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet