Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Schaden in Millionenhöhe

Karlsruhe: Brand auf dem Großmarktgelände

Einen Schaden in Millionenhöhe verursachte am Montag ein Brand in der Markthalle auf dem Großmarktgelände am Weinweg. Dabei wurde ersten Feststellungen nach eine Person durch Rauchgas leicht verletzt.


Video: Youtube / meinstutensee.de

Ein Mitarbeiter hatte kurz nach 11.30 Uhr das Feuer entdeckt, die Rettungskräfte verständigt und dafür gesorgt, dass alle Personen die Halle verlassen.

Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe und die freiwilligen Feuerwehren aus Hagsfeld, Durlach, Ettlingen und Neureut waren mit insgesamt 75 Einsatzkräften an den Löscharbeiten beteiligt. Zudem befanden sich vorsorglich mehrere Rettungsteams waren vorsorglich vor Ort. Vorsorglich wurden die angrenzenden Lagerhallen evakuiert, davon betroffen waren mindestens 60 Beschäftigte.

Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden und gegen 13.45 Uhr war der Brand unter Kontrolle. Derzeit dauern allerdings weitere Brandbekämpfungsmaßnahmen noch an.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge brach das Feuer in einem Hochregallager für Obst- und Gemüse aus noch unklarer Ursache aus. Mit den weiteren Brandermittlungen befasst sich nun die Kriminalpolizei.


Quelle: Ralf Minet, Pressestelle, Polizeipräsidium Karlsruhe

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet