Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Deutschland will Import von türkischem O & G in die EU vereinfachen

Die deutsche Kanzlerin, Angela Merkel, hat Zugeständnisse gegenüber den türkischen Autoritäten gemacht, um den Eintritt derer Früchte und Gemüse in die europäische Union zu vereinfachen. Im Austausch wird die Türkei ein Filter für den Zugang von Flüchtlingen in die EU.

Während ihres Besuchs in Ankara am Sonntag, den 18. Oktober, sagte Merkel dem türkischen Premierminister Ahmet Davutoglu, und dem türkische Präsident ,Recep Tayyip Erdogan, dass sie den Integrationsprozess der Türkei in die EU vereinfachen und beschleunigen würde, ebenso, dass sie ihnen 3.000 Millionen Euro als finanzielle Entschädigung geben würde, im Tausch dass die Türkei die mehr als zwei Millionen Flüchtlinge übernehmen würde, die momentan in dem Land warten, den Sprung in die Länder der EU zu machen, hauptsächlich Deutschland.

Im Speziellen hat Merkel versprochen, eine Kapitel des Prozesses der Integration der Türkei in die EU in diesem Jahr zu verbessern, einschließlich Kapitel 17 über die Ökonomie, welche der Türkei garantieren würde, Frucht und Gemüse Produkte leichter auf die Märkte der EU Mitgliedsländer zu bringen, trotz der Tatsache, dass die Autoritäten in Ankara die Vereinbarungen mit Griechenland und Bulgarien bezüglich der Flüchtlinge nicht respektiert haben.

Türkische Exporte in die EU

In 2014 haben die Verkäufe türkischer Früchte und Gemüse in der EU 1.021,03 Millionen Kilo betragen, 763.06 entsprachen Früchte, einschließlich Citrus, und 257.97 Gemüse, nach dem statistischen Service Euroestacom (Icex-Eurostat).

In der benannten Periode hat Türkei an die EU 240.95 Millionen Kilos Citrusfrüchte, 214.63 ilos Trauben, 51.5 Millionen Kilos Tomaten, 50.08 Millionen Kilos Paprika, 42.47 Millionen Kilo Feigen, 20.77 Millionen Kilo Wassermelonen und 4.4 Millionen Kilos Melonen exportiert, darunter andere Produkte.

Quelle: hortoinfo.es


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet