Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Israelische Grapefruitexporte nach Europa fahren fort

Türkische Grapefruits werden noch einige Wochen nihct erhältlich sein, daher können die israelischen Grapefruitverlader einen guten Export nach Europa genießen, der sich um ein paar Wochen mehr verlängert.Sobald die türkischen und spanischen Früchte auf den Markt kommen, werden die Preise sinken und israelischen Sendungen auslaufen.



"Wir haben mit dem Versand von Grapefruits vor drei Wochen begonnen", sagte Oron Ziv von Befresh Europe. "Wir hatten einen späten Start, da die Frucht noch nicht ausgreift war, allerdings ist der Markt momentan wirklich sehr gut." Der Preis für einen Karton mit großen Früchten liegt bei 15 bis 16 Euro, die kleineren Größen liegen einen Euro darunter.

"Es gibt nicht so viele Früchte auf dem Markt und es herrscht eine rege Nachfrage, damit laufen die Dinge sehr gut", sagte Oron. "Sicherlich bleiben die Preise nicht so wie sie sind. Die Saison ist immer zu Anfang sehr gut doch dann geht die Nachfrage zurück, trotzdem hoffen wir auf eine besser Lage als im letzten Jahr." Obwohl die israelischen Früchte von einer besseren Qualität sind, werden billigere Früchte diese am Monatsende aus Europa verdrängen. Doch zu diesem Zeitpunkt ist die israelische Frucht, die einzige die erhältlich ist.



"Das Volumen ist niedriger als im letzten Jahr, weil die Preise letztes Jahr sehr weit unten waren", sagte Oron. "Wir kommen in eine bessere Balance mit der geringen Verfügbarkeit, da nicht nur Israel weniger Früchte anbaut, sondern auch andere Länder.

Sweeties für den Export
Die Verschiffung der Sweetie Grapefruit hat zugleich begonnen. Diese Sorte wird ebenfalls nach Europa verschickt, doch am beliebtesten ist sie in Japan.


Für weitere Informationen:
Oron Ziv
BeFresh Europe Ltd.
Israel
Tel: +972 4 6191736
oron@befreshcorp.net

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet