Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Speisekartoffeln KW 39/2015

Angebot und Nachfrage halten sich die Waage

Eine breitgefächerte Produktpalette traf auf ein ruhiges, dennoch beständiges Interesse. Die solide Qualität der Offerten konnte in der Regel hinlänglich überzeugen. Da die Rodungsarbeiten witterungsbedingt etwas eingeschränkt wurden, baute sich für gewöhnlich auf den Märkten kein erheblicher Druck auf. Normalerweise entsprachen sich Angebot und Nachfrage einigermaßen.


Durchschnittspreise deutscher Speisefrühkartoffeln Quelle: BLE

In der Folge verharrten die meisten Bewertungen auf ihrem bisherigen Niveau. Nur gelegentlich stellte der Absatz eher weniger zufrieden oder es entwickelte sich eine zu üppige Versorgung. In diesen Fällen sollten leichte Vergünstigungen den Verkauf beschleunigen. Aufgrund des trockenen Sommers sind große Kaliber Mangelware; deshalb tendierten ihre Kurse marginal nach oben. Importe aus Frankreich oder Israel generieten kaum freundliche Beachtung.


Mehr Informationen finden Sie hier:
Speisekartoffeln KW 39/2015


Quelle: BLE

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet