Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Carrefour Verkäufe im Q4 langsam | Aldi/Costco werden Mainstream

Lidl kündigt Rekordumsatz von über 4 Miliarden Pfund an

Israel: Mega würdigt die großen bevorstehenden Herausforderungen
Nur drei Wochen im Job drückt Raviv Brookmayer "vorsichtigen Optimismus" aus, aber sagt, dass die Lieferanten der Supermarktkette das Risiko auch ein wenig übernehmen müssen, meldet haaretz.com. Die Genehmigung eines Richters am Dienstagabend für einen Rettungsplan der finanziell angeschlagenen Supermarktkette Mega, die zweitgrößte des Landes, war eine Erleichterung für die Mitarbeiter der Firma. Der Plan, der Richter Ilan Shiloh am Lod Central District Court gebilligt hat, beinhaltet eine Finanzspritze von einigen 520 Mio. Schekel ($138 Mio.) von Megas Muttergesellschaft Alon Blue Square und einer Umplanung der Zahlungen an Lieferanten.

Cora sieht Umsatzanstieg im Jahr 2014 in Rumänien
In Rumänien steigen die Verkäufe von Louis Delhaizes Cora Kette an Hypermärkten um 4,5 % auf US $ 426 .7 Mio. von den 12 Geschäften die im Land betrieben werden, berichtet igd.com. Cora hat ein Geschäft im Einkaufszentrum Galleria Arad im Jahr 2015 geschlossen, was also keine Auswirkungen auf die Leistungen im Vorjahr hat, aber der Anstieg der Verkäufe ist positiv für den Händler angesichts der mangelnden Expansion, vor allem im Vergleich zu den Mitbewerbern auf dem Markt, die stark gewachsen sind.

GB: Lidl kündigt Rekordumsatz von über £ 4 Milliarden
Discounter Lidl hat einen Rekordumsatz von über £4 Mrd. im letzten Geschäftsjahr, einer Erhöhung um 21 % in nur einem Jahr, angekündigt, berichtet thisismoney.co.uk. Neben der Steigerung ihrer Verkäufe in Großbritannien, erhöht es auch seine Exporte von britischen Produkten in ganz Europa. Die deutsche Kette, die 620 Filialen in ganz Großbritannien hat, genießt derzeit einen Rekord 3,9 % Marktanteil nach den im letzten Monat veröffentlichten Industrie-Daten. In einer, wie er sagt, ‘klaren Aussage über seine Ambitionen für die Erweiterung innerhalb des Vereinigten Königreichs‘, gab Lidl heute bekannt, dass er Land im Wert von £10 Millionen vom Kingston Council in South West London erworben hat, um einen neuen Hauptsitz zu bauen.

Co-Gründer werden Walmarts chinesisches E-Commerce Unternehmen verlassen
Walmart Stores Inc. hat am Dienstag verkündet, dass die Mitbegründer seines chinesischen E-Commerce Unternehmens angekündigt haben es zu verlassen und drängen damit einen zentralen Teil der China-Strategie in einen Übergang, berichtet nasdaq.com. Yihaodian-Vorsitzender Yu Gang und Geschäftsführer Liu Junling, beide Veteranen von Dell, die das Unternehmen im Jahr 2008 eingeführt haben, gehen um sich ihrem nächsten Wagnis zu widmen, sagte Walmart-Sprecher Dan Toporek in einer Erklärung. Walmart, der eine 51 %-Beteiligung an der Firma hält, sagte, dass es für neue Leiter für das Geschäft Ausschau halten wird.

Süd Afrikas Woolworths ist dabei Ganzjahresumsatzschätzungen zu schlagen

Südafrikas Woolworths Holdings Ltd ist dabei die Schätzungen seines Jahresumsatz im nächsten Monat zu übertreffen, nachdem der gehobene Einzelhändler am Mittwoch verkündete, der Umsatz werde wahrscheinlich um 55 % gestiegen sein, berichtet news.com.au. Woolworths sagte, dass die Verkäufe von dem erstmaligen Ergebnis-Beitrag von David Jones, einer australischen Kaufhaus-Kette die er im August letzten Jahres erworben hatte, verstärkt wurden. Das Umsatzwachstum liegt über der 57 %-Prognose von Thomson Reuters StarMine SmartEstimates, das mehr Gewicht auf zeitnahe Prognosen und historisch korrekten Analysten stellt.

Brasilien: Assaí trifft den Punkt für GPA

Das Assaí Konzept von GPA wird weiterhin Erwartungen übertreffen mit einem Umsatzwachstum von 25,7 % im zweiten Quartal 2015 berichtet igd.com. Überall anders war der Netto-Umsatz mit 6 % konstant, mit einem Umsatz im Nahrungsmittel-Bereich um 7,6 %. Im zweiten Quartal stießen die Zahlen auf harte Vergleiche aus dem entsprechenden Zeitraum 2014, in dem der World Cup und Ostern den Umsatz zusätzlich gesteigert hat. Ein vorsichtiger Ansatz für den Verbrauch betraf auch die Leistung im Jahr 2015. Assaís Wachstum kann in erster Linie auf flächenbereinigte Umsätze, die Inflation und die neun neuen Geschäfte, eröffnet im vergangenen Jahr, zurückgeführt werden.

Frankreich: Système U plant Expansionskurs für Convenience Stores

Système U hat angekündigt, dass es eine Verdoppelung der Convenience Stores die es in Frankreich betreibt bis 2020 plant, mit dem Ziel die Convenience-Store Umsätze auf rund 3 Mrd. € zu treiben, berichtet esmmagazine.com. Laut der französischen Zeitung Rayon Boissons ersucht die Gruppe ihre Convenience-Stores für 15 % des Umsatzes bis Ende des Jahrzehnts zu verantworten, eine Steigerung von 9,5 % im Jahr 2014. Convenience Store Umsätze der Gruppe lagen bei 1,8 Mrd. € im vergangenen Jahr. Um seine Ziele zu erreichen, plant Système U drei neue Konzepte für seine Marke U Express: eine typischerörtlicher Nachbarschaftsladen, ein Konzept-Laden für städtische Zentren und ein ländliches Hauptlebensmittelhandelsgeschäft. (Quelle: esmmagazine.com)

UK: Ocados Plan für neues Londoner Verteilungszentrum
Ocado hat Berichten zu Folge einen 15-Jahres-Mietvertrag für ein Distributionszentrum in Südwest-London, GB, unterschrieben, schreibt igd.com. Ocados Vertrag gilt für zwei Einheiten, die in ein einzelnes Verteilungszentrum am Stockley Close umgebaut werden sollen, unter Vorbehalt der Baugenehmigungsbehörde. Die neue 5.300 qm Anlage fungiert als das Verteilungszentrum für die Kunden des Online-Händlers in Südwest-London. Dies ist ein wichtiger Standort für Ocado, da nahe Verbindungen zur Kreuzung 4 von M4 und M25 hat und in der Nähe vom Flughafen Heathrow liegt.

Groupe Casino Hypermärkte kommen zurück in Form in Q2
Groupe Casino hat bei seinen Géant Hypermärkten einen Anstieg von 2,0 % im zweiten Quartal des Jahres gesehen, angetrieben durch erhöhtes Verkehrsaufkommen (+ 4,0 %) und Produktmenge (+ 5,0 %), berichtet esmmagazine.com. Im Heimatmarkt Frankreich sah der Einzelhändler organisches Umsatzwachstum (+ 0,4 %) und im flächenbereinigten Umsatz (+ 0,1 %). Kundenverkehr wuchs um + 2,4 % und Produktmengen stiegen um 1,8 %. Auf internationaler Ebene hat die Gruppe verbesserte Lebensmittel-Umsätze + 6,1 % auf organischer Basis in Lateinamerika, wobei seine brasilianischen GPA Nahrungsmittelbetriebe um + 7,3 % stiegen. In Asien sah er erhöhte Produktmengen und gute Verkehrsleistung in Thailand.

AUS: Aldi und Costco werden Mainstream

Aldi ist Kunden zu stehlen, wie sie zunehmend Wert auf frische Lebensmittel vorrangig, aber Coles schlägt noch Woolworths, laut einem neuen Bericht, news.com.au schreibt. Morgan Stanley neuesten Supermarkt Verbraucherumfrage von mehr als 1500 Shopper hat gefunden, dass Aldi und Costco jetzt den Mainstream "nach jahrelanger sitzen an der Peripherie" erreicht werden. Beide Discounter sind beliebt
bei jüngeren Menschen und große Haushalte, auf große Marktanteilsgewinne in Zukunft zeigen. Dem Bericht zufolge werden Aldi und Costco zum Mainstream, und scheinen Einfluss auf das was Verbraucher im Supermarkt suchen zu haben. 

Carrefour Quartalsumsätze verlangsamen, wenn chinesische Einnahmen abnehmen

Carrefour SA, Frankreichs größter Einzelhändler, berichtete ein verlangsamtes Umsatzwachstum, da der Handel in den chinesischen Geschäften des Unternehmens durch schwachen Konsum belastet wurde, berichtet bloomberg.com. Im zweiten Quartal stieg der Umsatz um 4,2 % auf 21,4 Mrd Euro ($23 Mrd.), sagte der in Boulogne-Billancourt ansässige Carrefour am Donnerstag. Das stimmte mit dem Median von 17 der Analysten-Schätzungen von Bloomberg überein und war weniger als im ersten Quartal mit 6,2 % Gewinn. Flächenbereinigte Umsätze in China fielen 12 %, ausgenommen Treibstoff und Kalendereffekte.

Französisches Wachstum
Alle Shop-Formate in Frankreich steigerte Umsatz auf Basis von flächenbereinigten Umsätzen, obwohl die Rate mehr als um die Hälfte im ersten Quartal sank, da Casino Guichard-Perrachon SA und andere Konkurrenten ihre Anstrengungen Supermarkt-Kunden zu gewinnen verstärkt haben, berichtet bloomberg.com. Carrefours brasilianischer Verkaufsanstieg lag bei 7,1 %, während in Spanien das Wachstum auf 2,8 % beschleunigt, schlagen Schätzungen vor. "2015 wird wahrscheinlich ein Übergangsjahr für Carrefour in Frankreich sein", sagte Nicolas Champ, Analyst bei Barclays Plc.

Costco, Island-Filiale im Jahr 2016 zu öffnen

Costco plant seine erste Niederlassung in Island im Sommer 2016 zu eröffnen. Unternehmensvertreter werden erwartet, einen Kaufvertrag am Freitag für die 14.000 m2-Anlage in Kauptún, in Garðabær zu unterschreiben, berichtet Morgunblaðið. Costco hat derzeit Filialen in zwei weiteren europäischen Ländern, Großbritannien und Spanien.

Südafrika: Shoprite steigert Umsatz
Die Unternehmensgruppe Shoprite steigerte ihren Umsatz um 11,2 % auf R 113,7 Mrd. in den 12 Monaten bis Juni, berichtet iol.co.za. Shoprite sagt in einem Update an Aktionäre, das Wahstum der flächenbereinigten Umsätze wuchs um 4,3 %. "Das Umsatzwachstum in der ersten Hälfte des Jahres war besonders stark auf Grund von, unter anderem, einem zusätzlichen Handelstag gegenüber der Vorperiode wegen der Schließung von Geschäften für Nelson Mandelas Beerdigung im Dezember 2013." Shoprite hat etwa 1400 Filialen über die Gruppe verteilt, sowie 1135 Computicket Schalter an seinen Stationen. Die südafrikanische Supermarkt-Abteilung, der größte Geschäftsbereich in der Gruppe, steigerte den Umsatz um 10,5 %, von 8,7 % im Jahr 2014.


Interessante Links für den Einzelhandel:

Strategiewechsel C&S Wholesale wird vorhergesagt.
Bitte klicken Sie hier um mehr zu lesen.

Was Shoprite, Pick ' n Pay & Spar richtig machen - und Tesco falsch
Bitte klicken Sie hier um mehr zu lesen.

AUS: Wie Coles und Woolworths Aldi bekämpfen
Bitte klicken Sie hier um mehr zu lesen. 





Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet