Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Hitze macht Kartoffeln zu schaffen

Auf die heftigen Niederschläge folgt anhaltende Trockenheit. Die Kartoffelkulturen leiden trotz Bewässerung unter der grossen Hitze.

Gemäss Branchenorganisation Swisspatat leiden Kartoffeln unter der anhaltenden Trockenheit und den extremen Temperaturen – trotz Bewässerung. Kartoffelkulturen würden Temperaturen um die 20 °C lieben. Bei der Ernte müsse bewässert werden, damit die zum Teil geringen Hektarerträge nicht durch Ernteschäden zu Nichte gemacht würden.

Mit der nötigen Sorgfalt bei der Ernte könne der Markt trotz den schwierigen Bedingungen mit guter Qualität versorgt werden, so Swisspatat. Auch wenn Badewetter und Ferienzeit normalerweise zu schwächerem Absatz führten, liefen die Verkäufe gut.


Quelle: www.lid.ch

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet