Klima

Regen gefährdet Kirsch-Ernte:

Nordhessische Landwirte bangen um Erträge

Viele Landwirte atmen auf. Der Regen der letzten Tage tut Feldern und Ernte gut. Die Kirschbauern in Witzenhausen hingegen sind in heller Aufregung. Ihre Ernte läuft bereits,…

David Manero von Cerima Cherries:

"Wir haben durch den Regen fast die Hälfte unserer Kirschproduktion verloren"

Die Kirschsaison in Spanien ist fast vorbei, der Großteil der Kirschen wurde bereits geerntet. Nur auf Plantagen in höheren Lagen und in Bergregionen hängen noch viele Kirschen an den Bäumen. Insgesamt waren die Erträge in diesem Jahr nicht sehr hoch, weil die Wetterbedingungen nicht sehr gut waren. In…

Sachsen-Anhalt: Die Börde, Pommes und kein Regen

Wie Landwirte zum wertvollen Wasser für ihre Kartoffeln kommen

Das Klima ändert sich. Ein Blick auf die Äcker verrät, es fehlt der Regen. Konkret merken das zum Beispiel Sachsen-Anhalts Landwirte. Inzwischen gibt es Landwirte, die…

Mecklenburg-Vorpommern:

Apfelbauern rechnen mit Ertragseinbußen

Der Verband Mecklenburger Obst und Gemüse rechnet in diesem Jahr erneut mit einer unterdurchschnittlichen Apfelernte. Frostnächte im Mai haben viele Blüten zerstört. Das…

"Spätfrost im Mai sorgte teilweise für Erntetotalausfälle."

Kirschernte in Bayern bricht fast um die Hälfte ein

Ein schlechtes Jahr für die Kirschernte in Bayern: Nach ersten Schätzungen werden rund 1780 Tonnen Kirschen geerntet - das sind 53 Prozent weniger als im Vorjahr, wie das…

Schlechtes Wetter hat Folgen für Produktion in ganz Italien

Am vergangenen Wochenende hat es in verschiedenen Teilen Italiens gehagelt und gestürmt. Der Meteorologe Maycol Checchinato sagt: "Wenn die Temperaturen für ein paar Tage hoch bleiben, verursacht die einströmende, kalte Luft stürmisches Wetter." Ein Hagelkorn, das von Venzi gewogen wurde "Sowohl Kirschen…

5.500 Hektar landwirtschaftlicher Fläche verwüstet

1,5 Millionen Euro Schaden durch das gestrige Unwetter

Die Steiermark wurde gestern am Abend erneut von schweren Unwettern heimgesucht: Starkregen, Hagel und Sturm verwüsteten auf 5.500 Hektar landwirtschaftlicher Fläche Ackerkulturen, Obstanlagen, Zierpflanzen und Grünlandflächen. Betroffen sind die Bezirke Murau, Voitsberg, Graz-Umgebung und Weiz.…

Thüringen: Erwartungen zur Obstproduktion schon jetzt gedämpft

Enorme Ausfälle bei Kirschen, Pflaumen und Äpfeln

Die Kindelbrücker Obstbau eG in Thüringen muss enorme Ausfälle bei Kirschen, Pflaumen und Äpfeln verkraften. Bauern bitten um Hilfe zur Selbsthilfe, berichtet die Thüringer…

Sachschäden bei Kürbis und Kartoffel

Schweres Unwetter in Kärnten verursacht eine halbe Million Euro Schaden

Am Sonntag, 29. Juni, zogen Gewitter mit Starkregen und schwerem Hagel über Kärnten hinweg. Besonders stark betroffen ist der Bezirk Sank Veit an der Glan. Auf einer Fläche…

"Das spanische Melonenangebot im Juli wird voraussichtlich begrenzt sein"

In Spanien hat die Ernte von Melonen und Wassermelonen in der Region Murcia begonnen, wo der größte Teil der Produktion des Landes stammt. Die Fläche der Wassermelonen ging leicht zurück und kurz vor der Ernte hatte Murcia auch mit einem schweren Hagelsturm und reichlich Regen zu kämpfen. Murcias…

Spätfrost führt mancherorts zum Totalausfall

Österreichische Marillen heuer Mangelware

Süß, rot-orange und saftig sind sie - und bei vielen heiß begehrt. Wer heuer etwas von dem vitaminreichen Obst ergattern will, sollte aber schnell sein. Denn die…

Regen halbiert Kirschernte in Saragossa

"In diesem Jahr hoffen wir am meisten, dass gelbe Pfirsiche gut abschneiden werden"

In Saragossa endet die Kirschsaison, und der Regen halbiert die Produktion. Gleichzeitig hat die Aprikosenernte gerade erst begonnen und die Produktionsmenge sollte aufgrund der Auswirkungen des Frosts im Frühjahr 30% des Vorjahresvolumens erreichen. „Sowohl Kirschen als auch Aprikosen sind für uns Produkte…

Ertragseinbuße bis zu 45% prognostiziert

Unterdurchschnittliche Kirschenernte in ostdeutschen Bundesländern

„Die Eisheiligen haben in diesem Jahr ihrem Namen alle Ehre gemacht. Drei eiskalte Nächte reichten aus, um einzelne Früchte erfrieren zu lassen und so für einen…

Uvasdoce beginnt die Ernte früh und mit 10% mehr Volumen

"Dieses Jahr haben wir wegen des Coronavirus länger gebraucht, um unsere Programme zu beenden"

Die Tafeltraubenernte wird in Alicante bald beginnen, und zwar deutlich früher. Die diesjährigen reichlichen Regenfälle und der Hagel haben keine Auswirkungen auf die kernlosen Sorten gehabt, aber die traditionelleren Sorten haben mehr gelitten. Der Klimawandel und der Arbeitskräftemangel stellen immer…

Spanien:

"Es wird eine Obstknappheit geben, und wir werden uns neu organisieren müssen"

Die Steinobstsaison in Lleida hatte etwa eine Woche zu früh und mit einer Verringerung der Erntekapazität um 15 bis 20% begonnen. Der schwere Sturm mit Hagel, der am Dienstagnachmittag registriert wurde, wird zusätzlich zu dem Hagel der letzten Woche und den ständigen Regenfällen, im Juli und August zu…

Pieter de Ruiter, 4Fruit Company:

"Ruhiger Beginn der Melonensaison in Murcia ist gut für die Preisgestaltung"

Die spanische Melonensaison befindet sich derzeit im Übergang von Almeria nach Murcia. "Nächste Woche bekommen wir die letzten Melonen aus Almeria, und dann ist es echt vorbei. Allerdings hat Murcia unter dem Regen gelitten, so dass die Saison noch nicht vollständig begonnen hat. Wir bekommen einige…

Wachstum der Knolle wegen kühler Witterung herausgezögert

Frühkartoffelernte in Schleswig-Holstein startet mit leichter Verspätung

In den klassischen Frühkartoffelregionen Schleswig-Holsteins beginnt langsam die Ernte der Frühkartoffeln, ca. zehn Tage später als üblich. Die Anbaufläche der Frühkartoffeln…

Größte Wasserschäden in Niedersachsen

Deutsche Gartenbaubetriebe unter Wasser

Die Starkniederschläge am Wochenende des 13./14. Junis mit Regenmassen von 100 l/m² und mehr haben auch Gartenbaubetriebe und Baumschulen vereinzelt schwer getroffen. Insbesondere im Nordwesten Niedersachsens (Landkreis Ammerland) standen Kulturen im Freiland teils großflächig unter Wasser. Getopfte…

Obstbauern am Bodensee wappnen sich gegen Trockenheit und Frost

Mit einem Wasserspeicher dem Klima trotzen

Nachtfröste und Trockenheit - das fürchten die Obstbauern am Bodensee von der Blüte bis zur Ernte. In Tettnang hat sich ein Obsthof jetzt gewappnet und für Krisenzeiten einen…

Vereinigte Hagel: Unwetterschaden geht in die Millionen

Schäden im Ackerbau, regional auch Obst- und Gemüsebestände betroffen

Lokale Gewitter haben am letzten Wochenende über 2.000 Feldstücke mit über 21.000 ha Fläche beschädigt. Der größte Teil der Schäden wurde durch Hagel verursacht, jedoch kamen…

Gesamtschaden in der Landwirtschaft um 800.000 Euro

Österreich: Erste schwere Unwetter in der Steiermark

Heftige Gewitter mit teilweise sturzbachartigen Niederschlägen und Hagel zogen Sonntag am Nachmittag über den Osten und Südosten der Steiermark. In den Bezirken…

Spanien: Massiver Hagelsturm könnte enorme Auswirkungen auf europäische Steinobstsaison haben

Ein massiver Hagelsturm traf am Dienstagabend in Lleida und Huesca die Steinobstanbaugebiete von Torres de Segre, Soses, Alcarras, Aitona, Binaced, Binefar, Ximenells, Alcolea de Cinca, Bellver de Cinca und Fraga. Das geschah kurz vor der geplanten Ernte. Nach Angaben des Erzeugers und Exporteurs Francesc…

Jörg Dornberger (Fahner Obst e.G) zur Thüringer Süßkirschernte

"Zwei Drittel der Ernte sind bereits dem Frost zum Opfer gefallen"

Das Wetter spielt Thüringens Obstbauern mit Süßkirschplantagen in diesem Jahr übel mit. Nach starkem Spätfrost Ende März, als einige Sorten bereits große Knospen hatten oder…

Port International blickt trotz Corona nachhaltig und klimaneutral in die Zukunft

"Die klimaneutrale Zukunft liegt in unserer Hand – jetzt mehr denn je!"

"Die aktuelle Situation ist komplex und hat uns alle neben den bekannten Corona-Regeln vor neue Herausforderungen gestellt, wie z. B. erhöhte Logistikkosten und diverse Einschränkungen, Engpässeund Verspätungen entlang der Lieferkette. Bei Port International geben wir trotz allem unser Bestes und finden…

Gartenbau-Versicherung erweitert Versicherungsschutz ab 1. Juli 2020 um die Gefahr "Dürre"

Steigende Dürregefahr in Deutschland

Hitze, Sonne und Dürre – die zurückliegenden beiden Sommer zeigten auf, welche Extreme in Mitteleuropa und damit auch in Deutschland möglich sind. Ausgetrocknete Flüsse und…

Torre Pacheco, das am stärksten betroffene Gebiet

Schwere Schäden an Melonenfeldern durch Hagelsturm in Murcia

Am Montagnachmittag fielen in Campo de Cartagena, in Murcia, reichlich Regen und Hagel. Die Schäden an den Ernten sind beträchtlich, wenn auch lokal begrenzt. Torre Pacheco, El Jimenado und Sucina, die derzeit die wichtigsten Melonenanbaugebiete von Murcia und Spanien, gehören zu den am stärksten…

Karge Kirschernte in der Fränkischen Schweiz:

Obstbauern beklagen Spätfrost

Zum Luxusgut wird die Kirsche in diesem Jahr zwar nicht, doch wegen dem Spätfrost fällt die Ernte schlecht aus, besonders in Kirschanbaugebieten in der Fränkischen Schweiz. Das wiederum treibt den…

Teilweise Ertragsausfälle von bis zu 80 Prozent prognostiziert

Österreichische Erzeuger starten in die Kirschenernte

Während die Frühkirschen in Österreich zum Teil bereits gepflückt worden sind, steht die Haupternte jetzt kurz bevor. Erwartet wird eine ausgezeichnete Qualität. Beim Ertrag…

Mark Vernooij, Urfruit:

"Guter Durchschnittspreis für Birnen in dieser Saison, nur konnte nicht jeder Erzeuger davon profitieren"

Die Birnensaison 2019-2020 nähert sich ihrem Ende. Mark Vernooij von Urfruit zieht vorsichtig Bilanz. "Nach einem gesunden Start mit guten Früchten und fairen Preisen kam es Ende September/Anfang Oktober zu einem - unserer Meinung nach - ungerechtfertigten Preisverfall. Diese Abnahme wurde durch die…

Saison hat noch Potenzial zum Erfolg

Erhebliche Verluste in der polnischen Heidelbeersaison aufgrund von Frühjahrsfrösten

Die Beerenobstsaison in Polen wurde in den letzten Wochen durch die Frühjahrsfröste stark beeinträchtigt. Einige Betriebe haben bis zu 50 Prozent ihrer Ernte an Heidelbeeren verloren. Die Heidelbeersaison sollte etwa in der zweiten Juliwoche beginnen. Im vergangenen Jahr hatte die polnische…

Wille Logistik und CHEP:

Mit Gas-LKW den CO2-Ausstoß reduzieren

Jeden Tag ist Wille Logistik mit 30 Fahrzeugen für CHEP im Einsatz. Das inhabergeführte Familienunternehmen beliefert seit 1996 im Auftrag von CHEP den Lebensmitteleinzelhandel und FMCG-Kunden in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Über die 24-jährige Partnerschaft hinaus verbinden CHEP und Logistik Wille die…

Witterung hat Schäden an polnischen Apfelernten verursacht

"Es wird eine gute, aber harte Saison dieses Jahr!"

Eine weitere Nacht mit Frost hat Polen heimgesucht. Das Wetter ist seit geraumer Zeit ungünstig, was sich in dieser Saison auf die verfügbaren Mengen auswirken wird. Ein Exporteur geht davon aus, dass zwei große Herausforderungen zu bewältigen sein werden, da sowohl die Pandemie als auch die Qualität der…

Auch in der Schweiz werden höhere Erträge erwartet

"Wir erwarten eine größere QTee-Ernte als letztes Jahr trotz des Frostes"

“Trotz des Frostes, den wir vor einigen Wochen hatten, ist die Situation für die QTee-Birnen sehr gut. Wir mussten unsere Parzellen bis zu 9 Nächte lang beregnen, und in fast allen Plantagen gab es Frostschäden, da einige der Blüten gefroren waren. Zu unserer Überraschung sieht es jetzt aber so aus, dass…

Frost in der Fränkischen Schweiz: Sorgen um Kirschernte

"Preis wird auf jeden Fall in die Höhe gehen"

Frost in der Fränkischen Schweiz: Sorgen um KirschernteDie Kirschernte in der Fränkischen Schweiz könnte heuer geringer ausfallen als sonst. Die Obstbauern rechnen wegen des…

"Erntefrisch aus der Pfalz" leistet zentralen Beitrag zur Versorgungssicherheit in Deutschland

Lageausblick nach dem Start in die Frischgemüse-Saison

Um möglichst frühzeitig frische Vitamine liefern zu können, haben die Pfalzmarkt-Erzeuger Unmögliches möglich gemacht: Da die Pfalz traditionell beste Voraussetzungen für natürliches Wachstum bietet, konnte in dieser Saison drei Wochen früher als anderswo mit der Ernte begonnen werden. Bunte Kopf- und…

Der Präsident Andalusiens besucht Vicasol

"Das Klima hat einen größeren Einfluss auf den Absatz von Melonen und Wassermelonen als COVID-19"

Die Melonen- und Wassermelonenernte in Almeria ist derzeit in vollem Gange. Die vermarktbare Menge an Wassermelonen ist aufgrund des Einflusses des schlechten Wetters während der Fruchtansatzzeit noch begrenzt. Melonen sind davon nicht so stark betroffen. Der Präsident der andalusischen Regierung, Juanma…

Gravierende Ernteeinbußen bedrohen ungarische Obstexporte

"Ernterückgang um 70-80 Prozent bei den Zwetschgen"

In großen Teilen Ungarns kam es die letzten Wochen zu Nachttemperaturen im Minusbereich. Dieser Nachtfrost habe sich gravierend auf das Wachstum der Steinobstkulturen…

Bewässerung wird in der österreichischen Landwirtschaft immer wichtiger

"Wir müssen lernen, mit der Trockenheit umzugehen"

Auch wenn es vergangene Woche etwas geregnet hat, hält die anhaltende Trockenheit die Landwirtschaft weiterhin in Atem. Der Obsthof Kamptner aus Enns ist auf den Anbau von Äpfeln und Birnen sowie auf Erdbeeren und Heidelbeeren spezialisiert. „Die Heidelbeeren bewässern wir ohnehin. Heuer müssen wir auch…

'Bei der Aprikose sei man vom normalen Erntejahr weit entfernt'

Massive Frostschäden bei Marille und Apfel

Bei zwei der wichtigsten Obstsorten in Niederösterreich, den Äpfeln und Marillen, gab es wegen der häufigen Frostnächte massive Schäden. Die tiefen Temperaturen setzten den…

Landesverband: "Schadenumfang dürfte nicht ertragsrelevant sein“

Frostschäden im sächsischen Obstbau halten sich in Grenzen

Die frostigen Nächte während der Tage der Eisheiligen haben bei den Obstbauern in Sachsen und Sachsen-Anhalt nur geringe Schäden verursacht. „Der genaue Umfang ist zwar noch…

Bayerische Obstbauern befürchten Frostschäden

Obstbauer Felix Pfaff vom Rohrgrundhof in Schöllkrippen im Landkreis Aschaffenburg macht sich große Sorgen um seine Äpfel. Bei dem Frost an Ostern sind bereits 50 Prozent der…

ABC Fresh GmbH: Ägyptische Traubensaison steht in den Startlöchern

"Wir freuen uns, dass das Trauben-Debakel in Indien vorbei ist"

Es ist ein schwieriges Jahr für die Trauben. Bereits seit Beginn der Saison litten die Früchte unter dem Wetter, erschwerend kam die Ausbreitung des Coronavirus hinzu. Wir sprachen mit der ABC Fresh GmbH, mit Niederlassungen in Hamburg und in den Niederlanden. Dort wird derzeit mit deutlich reduzierter…


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet