Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Dreamstime

Vereinigte Hagel wächst 2021 trotz teils heftiger Schäden

Die Vereinigte Hagel hat mehr als 6,1 Mio. ha versichert, die Versicherungssumme stieg auf 11,1 Mrd. € und die Schadenquote kletterte auf 78 %. Hier alle Zahlen. Die…

Übergreifende Kampagne findet guten Anklang Dreamstime

Schweizer Obstbranche wird noch nachhaltiger

Der Schweizer Obstverband und Swisscofel haben in den letzten Monaten mit «Nachhaltigkeit Früchte» eine nationale Branchenlösung präsentiert. Damit wird die Kernobstproduktion…

© Kaufland

Schwarz Gruppe tritt Klimabündnis des Landes Baden-Württemberg bei

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung hat die Schwarz Gruppe am Dienstag, 3. Mai 2022, in Stuttgart offiziell die Vereinbarung des Klimabündnisses Baden-Württemberg unterzeichnet. Damit bekennt sich die Unternehmensgruppe gemeinsam mit den weiteren Bündnispartnern und dem Land Baden-Württemberg dazu,…

Gal Yarden, Netafim, Israel:

"Die Eindämmung und Begrenzung von Frostschäden, um Millionen von Euro zu sparen, hat für die Landwirte weltweit oberste Priorität"

Extreme Fröste sind eine der Hauptursachen für die Auswirkungen der globalen Erwärmung. In Europa kommt es immer häufiger, intensiver und unvorhersehbarer zu Frostperioden, die ganze Wein- und Obstgärten vernichten und die Qualität der Ernte nicht nur im laufenden Jahr, sondern auch in den Folgejahren beeinträchtigen.…

Interview mit Daniel Oppermann von Import Promotion Desk:

Großes Wachstumspotenzial auf deutschem Markt für Exoten aus Ecuador, Kolumbien und Peru

Das vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) geförderte Import Promotion Desk vermittelt zwischen deutschen Importeuren und mittelständischen "Exporteuren in aufstrebenden Wachstumsmärkten". Daniel Oppermann, Spezialist für Sourcing und Märkte im Bereich frisches…

Schweizer Hagel

Delegiertenversammlung der Schweizer Hagel 2022

"2021 war für die Schweizer Agrarwirtschaft ein Ausnahmejahr"

"2021 war für die Schweizer Hagel ein Ausnahmejahr, das Wetter und dessen Auswirkungen auf die Landwirtschaft werden uns lange in Erinnerung bleiben", so Michel Cruchon, Präsident der Schweizer Hagel, anlässlich der 143. Delegiertenversammlung am 30. April. Dank den Rückversicherungen, einem äusserst…

Zur Eröffnung der Messe Anuga Foodtec BMEL

Özdemir wirbt für Verringerung des Fleischkonsums

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (r) wirbt mit Blick auf Ernährung und Klimaschutz für eine Verringerung des Fleischkonsums. Auch wenn der Trend etwas nach unten…

Kirschproduzent Erik Vernooij investiert in die Nachtfrostschutzmaschine FrostFans:

"Wir halten die Beregnung von Kirschen für zu riskant, aber glauben an diese mobile Windverlagerungsmaschine"

"Das Wetter ist herrlich, die Bienen fliegen wie wild herum", sagt Erik Vernooij zufrieden. Anfang dieses Monats war der Kirschproduzent jedoch weniger beruhigt. Nachts wurde Frost von -6ºC erwartet. Letztendlich blieb das Quecksilber über der Kirschplantage bei -2ºC und die Auswirkungen des Nachtfrostes…

Ist die Unabhängigkeit von Obst und Energie in Frankreich zu erreichen?

Wenn man in Frankreich mit der Produktion von roten Kiwis beginnt, muss man sechs Jahre auf die erste Ernte warten. Obstgärten mit dieser neuen Sorte haben es daher schwer, sich zu etablieren. Ein großer Akteur des Agrar- und Lebensmittelsektors in Châteaurenard (Bouches-du-Rhône) hat jedoch eine…

Brokkoli, Blumenkohl und Kopfsalat gehören zu den am stärksten geschädigten Kulturen

Schwere Regenfälle zerstörten rund 30% der Ernten in Murcia

Die anhaltenden und intensiven Regenfälle, die die Region Murcia im März und Anfang April heimgesucht haben, hatten verheerende Auswirkungen auf zahlreiche Anbaukulturen und…

Eine Reihe von Depots und Lagerhäusern außerhalb des Hafens sind nach wie vor nicht betriebsbereit

Wiederaufnahme des Hafenbetriebs in Durban ohne Schäden an Containern oder Schiffen im Hafen

Die Zahl der Todesopfer der Überschwemmungen in KwaZulu-Natal ist auf über 340 gestiegen. Präsident Cyril Ramaphosa besuchte das Gebiet und begutachtete die Verwüstung aus der Luft: Brücken, Straßen und Häuser wurden entlang der Küste von KwaZulu-Natal weggespült - und der südafrikanische Wetterdienst hat…

Pfalz: Dreamstime

Nur vereinzelte Frostschäden im Obstbau

Der Frost am vergangenen Wochenende hat im pfälzischen Obstbau offenbar keine massiven Schäden angerichtet. Nach Angaben von Experten des DLR in Neustadt gibt es örtlich…

Die in nur 72 Stunden entstandenen Schäden machen mehr als 30% der Versicherungsprämie eines Jahres aus Dreamstime

Der Frost vom vergangenen Wochenende war das schlimmste Agrarversicherungsereignis in Spanien

Nach ersten Schätzungen von Agroseguro belaufen sich die Entschädigungen für den Frost in Spanien in der vergangenen Woche, der auf den Sturm Ciril zurückzuführen ist, auf 150…

"Der Regen war schrecklich"

Hafen von Durban wegen Überschwemmungen und Schlammlawinen geschlossen

Der Hafen von Durban war gestern nach sintflutartigen Regenfällen und Schlammlawinen in Durban geschlossen. Die Mitarbeitenden des Hafens und seiner Kühllager können morgens ihre Arbeit nicht aufnehmen, da Straßen und Brücken nach 200 mm bis über 300 mm Niederschlag in 24 Stunden weggespült wurden. Die Bayhead…

Kältewelle in Frankreich scheint weniger Schäden verursacht zu haben

Weniger Schäden durch Frost als im letzten Jahr?

Für eine endgültige Bewertung ist es noch zu früh, aber die Kältewelle, die Frankreich Anfang April heimsuchte, scheint weniger Schäden verursacht zu haben als im Jahr 2021. Der diesjährige Frost dürfte weniger Schäden in den Obstgärten und den Gemütern hinterlassen. Eine Erleichterung für viele…

Daten von LA UNIÓ de Llauradors

Region Valencia: Die jüngsten Fröste verursachten Schäden in Höhe von schätzungsweise 50 Millionen Euro

Die jüngsten Fröste in der spanischen Region Valencia haben nach Angaben von LA UNIÓ de Llauradors bereits Schäden von schätzungsweise mehr als 50 Millionen Euro verursacht. Hinzu kommen die 11 Millionen, die bereits durch die anhaltenden Regenfälle entstanden sind. Aus den Daten von LA UNIÓ geht hervor,…

Pfirsiche und Aprikosen mit g.U. in Frankreich

Folgen des Frosts für die französische und europäische Steinobsterzeugung

Die Kältewelle, die Anfang des Monats viele europäische Regionen heimgesucht hat, scheint die französischen Erzeuger von Pfirsichen und Aprikosen, die im letzten Jahr stark betroffen waren, glücklicherweise verschont zu haben. Die im Südosten Frankreichs gemessenen Temperaturen erreichten nicht die Werte…

Intersolar Europe 2022: Innovative PV-Projekte für die Landwirtschaft Dreamstime

Großes Potential im Obst- und Beerenanbau

Die effiziente doppelte Flächennutzung für Landwirtschaft und die Solarstromerzeugung über die Agri-Photovoltaik (Agri-PV) entwickelt sich dynamisch und stößt auf immer…

Dreamstime

Experten warnen, dass die "ökologische Schande" bereits den Kaufprozess beeinflusst

Am vergangenen Dienstag wurde auf dem Salon Alimentaria (Barcelona) der Bericht Trends and Challenges of International Retail des Herstellerverbands Aecoc vorgestellt. In…

Kölla Group

KÖLLA Group: Erste Bilanzen der Steinobst Saison

Frostschäden in Spanien, gute Aussichten in Italien und Griechenland

"Wir erwarten im Süden des Landes eine stabile Steinobst Saison hinsichtlich der Qualitäten und Verfügbarkeiten. Im Norden Spaniens hat sich die Erntesituation jedoch durch Wetterkapriolen am vergangenen Wochenende verschlechtert", schreibt KÖLLA. "In der Region Huelva starten unsere Produzenten aktuell bereits…

Soforthilfeplan von 20 Millionen Euro

Französische Obstbauern haben mit Frostschäden zu kämpfen

Trotz der Anlagen zur Bekämpfung des Frostes konnten viele Erzeuger ihre Kulturen nicht schützen. Es ist noch zu früh, um die Schäden vollständig zu beurteilen, aber einige Fachleute können bereits erhebliche Schäden in ihren Betrieben feststellen. „Die am stärksten betroffenen Kulturen sind die…

Wetterextreme schaden spanischen Obstanlagen

Starke Fröste in den Steinobst- und Birnenanbaugebieten von Lleida und Aragonien

Die Kaltfront, die am vergangenen Wochenende (KW 13) über Spanien hinweggezogen ist, brachte einen starken Frost nach Aragonien und Lleida, wo viele Steinobst- und Birnbäume angebaut werden. Es wird befürchtet, dass diese Fröste erhebliche Schäden an den Obstbäumen verursacht haben. Das tatsächliche…

Jan Lievens – Humiditas

Tafeltraubenerzeuger kämpfen mit der Haltbarkeit unter neuen, harten logistischen Bedingungen

Jan Lievens, Spezialist für Tafeltrauben und Nacherntetechnik für Obst im Allgemeinen, plädiert seit langem für ein Umdenken, um die Qualität der Trauben vom Zeitpunkt des Anschnitts an zu erhalten. Rechts: Bei Tafeltrauben ist die Erhaltung der grünen Stiele ein Ziel Seiner Meinung nach war dies noch nie so wichtig…

foto Christ Wolfcarius

Von +20 auf -6ºC innerhalb einer Woche

Obstbauern schützen ihre Blüten

Das Wetter hat sich Anfang der Woche dramatisch verändert. Von sommerlichen Tagen mit Temperaturen von +20 ºC bis zu -6 ºC eisigen Temperaturen. Die nächtlichen Stunden der letzten Wochen haben den Obstbauern in den Niederlanden, Belgien und Deutschland enorme Anstrengungen abverlangt, manchmal mit Unterstützung von…

Kälteste Nacht im April seit 1947

Französiche Erzeuger erneut von Frost getroffen

Der Frost ist in die französischen Obsgärten zurückgekehrt. Kerzen, Sprühung, Feuer... Ein zweites Jahr in Folge müssen die Erzeuger doppelt so hart arbeiten um ihre zukünftigen Ernten zu retten. Um Einschätzungen abzugeben ist es noch zu früh, aber ein paar Erzeuger haben bereits erheblichen Schaden zu…

Mehr Biodiversität im konventionellen Obst- und Gemüseanbau: Dreamstime

Lidl und GLOBALG.A.P. veröffentlichen ersten branchenweiten Biodiversitätsstandard

Lidl, der Zertifizierer GLOBALG.A.P. und weitere Partner haben einen branchenweiten Standard für den Schutz der Biodiversität im konventionellen Obst- und Gemüseanbau in…

Kältewelle beeinträchtigt unter anderem Steinobstblüte Dreamstime

Frostschäden in großen Teilen der DACH-Region

Die plötzliche Kältewelle der letzten Woche hat sich mancherorts extrem auf die Gewächse ausgewirkt. In einigen bedeutenden Anbaugebieten wurde etwa die Obstblüte durch…

Frank Saalfeld, Geschäftsführer der VOSBA e.V. Dreamstime

"Erdbeeren sind grundsätzlich gut durch den Winter gekommen"

Die milden Temperaturen der vergangenen Monate sind aus Sicht der ostdeutschen Erdbeerbauern ein Glücksfall. „Grundsätzlich kann man sagen, dass die Erdbeeren aufgrund des…

Foto: BayWa

BayWa Global Produce präsentiert sich mit allen Beteiligungen erstmals gemeinschaftlich unter neuer Dachmarke

2.500 Mitarbeiter weltweit, über 200 verschiedene Obst und Gemüseprodukte und mehr als 100 Jahre Erfahrungen im Obsthandel: Erstmals präsentiert sich die BayWa Global Produce GmbH im Rahmen der Fruit Logistica in Berlin mit einem neuen Erscheinungsbild. Das breite Portfolio des Unternehmens umfasst die…

Aymeric Jahan, Mitbegründer von Dakoté:

Weizengrassaft und Hanf - das auf Mikropods spezialisierte Startup wächst weiter

Neben den Mikropods, die in einer geschlossenen Umgebung kultiviert werden, produziert und vertreibt Dakoté auch Weizengrassaft und Produkte aus Hanf. So kann das Startup an den neuen Verbrauchertrends teilhaben, die sich seit dem Beginn der Corona-Pandemie beschleunigt haben. © Dakoté "Unser Unternehmen wurde…

Ernst Slabbekoorn von FrostFans

Sechs mobile Windmaschinen schützen 30 ha Obstplantagen in Italien vor Frost

Am Dienstag, den 22. März, wurden sechs Windmaschinen von FrostFans an Masseria Fruttirossi geliefert, ein süditalienisches Anbauunternehmen, das seine Granatäpfel vor den immer häufigeren Nachtfrösten im Frühjahr schützen will. Unmittelbar nach der Auslieferung fand eine kurze Demonstration der…

Youtube.com

Dole Sunshine Company verwandelt mit Musa Fabric Bananenabfälle in Fasern für einen guten Zweck

Dole Sunshine Company (DSC) hat sich mit dem Sozialunternehmen Musa Fabric zusammengetan, um Bananenabfälle durch die Herstellung von Textilien, die von Häftlingen gewebt werden, in Fasern zu verwandeln. Im Rahmen des Dole-Versprechens, den Verlust von Früchten zu vermeiden und die für die…

Zürcher Gemüseproduzent Thomas Beerstecher zur aktuellen Witterung Beerstecher AG

"Wir sind froh, dass es nicht immer regnet"

Thomas Beerstecher (r), einer der grössten Gemüseproduzenten im Kanton Zürich, sieht im aktuellen, fehlenden Niederschlag mehr Segen als Fluch. "Wir sind froh, dass es nicht…

Dreamstime

Agrophotovoltaik: Energiewende durch Landwirtschaft?

Agrophotovoltaik, auch bekannt unter Agriphotovoltaik, meint die Doppelnutzung von landwirtschaftlichen Nutzflächen, schreibt Utopia in einem Beitrag zu verschiedenen…

Gemüsebauer Andreas Graf über anhaltende Trockenheit im Bodenseekreis Dreamstime

"Das Wetter ist wirklich unberechenbarer geworden"

Es ist zu trocken in der Region Bodensee-Oberschwaben. In den vergangenen Wochen hat es kaum geregnet. Landwirte sind um Gemüse und Co besorgt. Seit 35 Jahren baut die Familie…

Bayern: Dreamstime

Ernte-Versicherungsschutz gegen Trockenheit

Auch wenn im vergangenen Jahr deutschlandweit ausreichend Niederschläge fielen, das Frühjahr 2021 war bereits das achte zu trockene Frühjahr in Folge. Dieser Trend scheint…

Sturm und Gewitter hinterlässt Spuren im Obstbau Dreamstime

Rekordschadenjahr bei Schweizer Hagel

Zahlreiche Bauern haben ungute Erinnerungen an den Sommer 2021. Die hohen Niederschlagssummen sorgten für viele überflutete Felder. Die Landwirte mussten bei einigen Kulturen…

Drei Nächte unerbittlicher Kampf von Anthony Oboussier gegen den Frost

Frostschäden an Früchten eines Erzeugers im französischen Departement Drôme bereits sichtbar

„Ich habe mich noch nie so erschöpft gefühlt, ich habe seit Tagen nicht mehr geschlafen“, erklärte Anthony Oboussier, Erzeuger von Pfirsichen, Aprikosen, Nektarinen und Kirschen im Departement Drôme, letzte Woche nach drei Nächten unerbittlichen Kampfes gegen den Frost. „Wir laufen die ganze Nacht durch…

UN-Weltwassertag am 22. März: Dreamstime

Grundwasser – unsichtbare Ressource und (un-)sichtbare Probleme

Die Vereinten Nationen rufen zum Weltwassertag am 22. März 2022 das Motto „Groundwater: Making the Invisible Visible” aus. Denn der weltweiten Grundwasserproblematik wird…

Rheintal - der neue Gemüsegarten der Schweiz Dreamstime

"Junge Anbauregion hat zweifellos an Bedeutung gewonnen"

Der Alpenrhein hat durch seine Überschwemmungen in früheren Jahren (die letzte 1927 im Liechtensteiner Unterland), die Fruchtbarkeit des Rheintaler Bodens stark geprägt. Erst…

Bericht des Zwischenstaatlichen Aussschusses für den Klimawandel der UN Dreamstime

Europa sollte sich vor dem Klimawandel in Acht nehmen

Einem kürzlich veröffentlichten Bericht zufolge werden Hitze und Überschwemmungen neben Verlusten in der Landwirtschaft und Wasserknappheit zu den wichtigsten Auswirkungen des…


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet