Klima

Verzögerungen bei der Gemüseernte und schwere Auswirkungen auf Zitrusfrüchte

Sturm Gloria verursacht große Schäden für die Landwirtschaft in Murcia und Valencia

Viele Gemüsefelder in der spanischen Region Murcia sind nach mehr als zwei Tagen intensiver Regenfälle überflutet worden. Foto: Proexport Das reichlich vorhandene Wasser, das einen Teil der Blattgemüsekulturen sowie die Brokkoli-, Blumenkohl- und Artischockenfelder bedeckt, erschwert die Durchführung der…

Obstanbau und Trockenheit:

Diskussion über Bewässerung

Thüringens Obstbauern müssen sich für die Zukunft auf häufigere Trockenperioden einstellen. "Im Thüringer Becken und im mitteldeutschen Raum insgesamt wird es künftig ohne Zusatzbewässerung keinen…

Miko Farms sucht nach festen Partnern in Deutschland und Norditalien

"Fehlender Schnee und Frost ermöglichten die Fortsetzung der Karottenernte“

Wegen Schnee- und Frostmangels wird in Polen noch immer geerntet. Die Erntebedingungen waren sehr gut und so sind die Mengen für einen bestimmten Betrieb gestiegen. Man hofft, dass sie dadurch einen Schub erhalten und in der nächsten Saison mit dem Export ihrer Produkte beginnen können. Miko Farm ist ein…

Klimawandel, Pflanzenschutz, Biodiversität und Wassermanagement im Vordergrund

Neue Obstbau-Strategien im Alten Land

Die Anpassung des Obstbaus an die Bedingungen des Klimawandels, künftige Strategien beim Pflanzenschutz und zur Förderung der Biodiversität sowie Herausforderungen beim Wassermanagement für Obstbaubetriebe gehörten zu den bestimmenden Themen beim Besuch von Miriam Staudte, Sprecherin für Landwirtschaft…

"Das Ziel ist es, in den nächsten 5 Jahren 10 Millionen weitere Traubenkisten in China zu verkaufen"

Gute Aussichten für die Tafeltraubensaison am Westkap

Während die südafrikanische Tafeltraubensaison ihren Höhepunkt erreicht, sind die Situationen der verschiedenen Produktionsregionen sehr unterschiedlich.  Während sowohl die nördliche als auch die Oranjeflussregion nur die untere Grenze ihrer Ernteprognosen erreichen werden, erweist sich die Saison im Westkap als hervorragend. Die Region des Olifants…

Vortrag von Inge Ribbens und Chayenne Wiskerke am Thementag Zwiebeln

Vor allem der Protektionismus scheint die niederländischen Zwiebelexporte zu bedrohen

Protektionismus und Klimawandel. Dies waren die beiden Hauptthemen des Thementages Zwiebeln in Dronten. Sowohl Inge Ribbens vom GroentenFruit Huis als auch Chayenne Wiskerke, Direktorin von Wiskerke Onions, waren sich einig: Die niederländische Zwiebel ist die schönste der Welt. Wie halten sie diese…

Gratis Karotten und Beete wegen feuchtem Boden

Schweizer Landwirt verschenkt Bio-Gemüse

"Wie haben hier Rüebli – ein Riesenfeld – und wir können sie leider nicht rausnehmen, es ist zu nass. Wer Lust hat, kann gratis Rüebli haben." Mit diesen Worten rief der…

Bakteriose, Schorf, Kirschessigfliegen und Schildläuse im schweizer Anbaugebiet

Schwieriges Jahr für Walliser Baumkulturen

Die Baumkulturen im schweizer Anbaugebiet Wallis mussten 2019 gegen Krankheiten und Schädlinge ankämpfen. Zu schaffen machten neben dem Feuerbrand auch Bakteriose, Schorf,…

ABC Fresh GmbH zum Traubenmarkt

"Es läuft nicht so gut wie erwartet"

Es ist kein gutes Jahr für die Trauben. Schuld ist vorwiegend das Wetter – mal zu heiß, mal zu nass. Aber auch die Nachfrage lässt zu wünschen übrig. Die Firma ABC Fresh ist unter anderem auf spezialisiert und lieferte einen Marktkommentar. "Es läuft nicht so gut wie erwartet. Die Nachfrage ist nicht…

Überschwemmungen in Kenia gefährden den Kräutermarkt während der geschäftigsten Zeit des Jahres

"Wir haben noch nie so viel Regen in diesen Regionen erlebt"

Wetterprobleme in Afrika stellen den Kräutermarkt gerade in der geschäftigsten Zeit des Jahres vor Herausforderungen. Saul Isaacs stammt von Agriver, einem israelischen Unternehmen, das mit Erzeugern in Israel und Afrika zusammenarbeitet. Saul erklärt, warum er mit Landwirten in Kenia und Äthiopien…

Hagel und Frost machen Südtiroler Landwirten zu schaffen:

Versicherungen zahlen 55 Millionen an Bauern

Die starken Hagelschläge und der Frost haben vielen Bauern in Südtirol heuer einen ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht: 55 Millionen Euro an Schadensvergütungen…

Discounter setzt Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung

Neu bei Aldi: "Wetteräpfel" mit Hagelschaden

ALDI Nord und ALDI SÜD verkaufen Äpfel mit Hagelschaden: Die so genannten "Wetteräpfel" sind Äpfel, die unter extremen Wettereinflüssen gelitten haben und beispielsweise durch zu viel Sonne oder Hagel gezeichnet sind. Trotz ihrer Schönheitsfehler finden Sie den Weg ins ALDI Regal, denn sie schmecken…

"Behauptungen bezüglich einer niedrigeren Mandarinenproduktion in der Türkei sind nicht korrekt"

Mit dem Ende des Monats Dezember nähert sich auf der Start der  Murcott Mandarinensaison in der Türkei. Die nächsten Monate wird die Zitrusfrucht, die jedes Jahr an Beliebtheit gewinnt, der Fokus eines türkischen Exporteurs sein. Ein Mandarinenmangel in Marokko, Ägypten und Spanien wird zu einer vielversprechenden…

Adrie Kleinjan over opmerkelijk aardappelseizoen 2019/20

"Nach drei Hitzewellen keine Qualitätsprobleme und gleichzeit immer noch Kartoffeln in der Erde"

Adrie Kleinjan vom gleichnamigen Kartoffelhändler Goudswaard zufolge entwickelt sich der Kartoffelverkauf derzeit gut. "Die Nachfrage ist gesund und recht breit, und die Produkte werden an viele Bestimmungsorte geschickt. Die Frage ist jedoch, was wird nach Neujahr passieren, wenn die Lizenzen für Afrika…

Kees Havenaar, Frutas Luna:

"In diesem Herbst herrscht Unbeständigkeit auf dem spanischen Gemüsemarkt"

"In diesem Herbst war alles auf dem spanischen Gewächshausgemüsemarkt unbeständig", sagt Kees Havenaar von Frutas Luna. "Ob Brexit (nun sicher), Überschwemmungen, Streiks, Feiertage, die unangenehm fielen oder nicht. Dennoch haben wir dies als Frutas Luna gut überstanden. Wir steuern nun auf das Ende des…

Die Hälfte des Ertrags könnte zerstört werden

Kenianische Kräuter Saison leidet unter Hochwasser

Für kenianische Kräuterproduzenten läuft es gerade gar nicht gut. Wegen der starken Regenfälle und der kühlen klimatischen Bedingungen könnte ein großer Teil der Ernte verloren gehen. Laut einem kenianischen Exporteur wird die Situation noch eine Weile anhalten, weil es auch in nächster Zeit oft bewölkt…

Xavi Nolla, Manager von Naranjas Torres: "Dies ist zweifellos das Jahr der Clementine"

"Eine solche Kampagne wird uns allen besser bekommen als die Vorherige"

Die spanische Zitruskampagne hat eine 180º-Wende gegenüber dem Vorjahr vollzogen, als es aufgrund der übermäßigen Niederschläge zu Überproduktion und unbefriedigender Qualität kam, was zu einem Nachfragerückgang und einer Stagnation der Verkäufe führte und die Preise auf Rekordtiefstände brachte. "Das Schlimmste,…

Jörn Reimers, Arus GmbH:

"Alle wollen etwas Besonderes für die Feiertage"

"Es geht erst in den letzten drei Tagen vor Weihnachten so richtig los mit dem Boom, vorher haben viele Leute nur Geschenke im Kopf und nicht die Lebensmittel für die Feiertage. Zwischen Nikolaus und der Weihnachtswoche selbst ist bei uns meistens sogar fast die ruhigste Zeit des Jahres", so Jörn…

Mark Culley - The Orchard Fruit Company & OrchardWorld

Schwierige Apfelsaison, aber gute Ernte und Qualität

Um die englische Apfelernte zusammenzufassen, scheint ein Wort ausreichend zu sein: nass. Aber das bedeutet nicht, dass es eine Katastrophe war. Laut Mark Culley Geschäftsführer bei The Orchard Fruit Company & OrchardWorld, war es eine Herausforderung. „Wir hatten eine gute Ernte mit guter Qualität und…

"Aufgrund der Regenfälle mussten wir die Ernte einstellen"

In Murcia, Alicante, Valencia und anderen Gebieten der spanischen Levante hat es erneut heftig geregnet. Es ist nicht lange her, dass DANA die Felder in diesen Anbaugebieten überflutet hat, wobei das Blattgemüse stark beschädigt wurde. Zu dieser Zeit, im September, waren die Menschen noch weitgehend mit…

Beliebte Kisten bei FuturPera

"In einer Zeit in der viele Materialien immer unbeliebter werden behält Holz seine Stellung"

"Im Moment schaut ganz Italien im Fernsehen dabei zu, wie der Fluss Po über die Ufer tritt und die umliegenden Gebiete überflutet. Betroffen sind vor allem die Regionen, in denen der Baum wächst, dessen Holz wir für unsere Kisten benötigen", sagte Maurizio Lodi, der Besitzer von "Lodi Imballaggi…

Ruud de Koning, Brassica Trade:

"Brokkoli- und Blumenkohlmangel in Spanien wird noch eine Weile andauern”

Das spanische Angebot an Freilandgemüse kommt nur sehr träge in Gang. "Kalt und knapp", so fasst Ruud de Koning von Brassica Trade aus Dirkshorn in der Provinz Noord-Holland, die Situation zusammen. "Das führt zu guten Preisen. Brokkoli wird je nach Spezifizierung um 2 bis 2,50 Euro ab Spanien verkauft.…

Armin Rehberg und Labinot Elshani zur Zukunft von Landgard

"Als moderne Genossenschaft sind wir Problemlöser und so auch zukunftsfähig"

Die Rolle von Erzeugergenossenschaften als Bindeglied zwischen Erzeugern und dem Lebensmitteleinzelhandel, aktuelle Entwicklungen im Bereich Bio und die Trends der nächsten Jahre - das alles waren Themen, die Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender Landgard eG, und Labinot Elshani, Generalbevollmächtigter…

Robert den Ouden, Rodeno Agri Products:

"Große Nachfrage nach und Export von kleinem Knollensellerie"

Auf dem Selleriemarkt gibt es nicht viel zu tun. Denn es gibt eine breite Nachfrage und viel Umsatz. In den Niederlanden sind 70% dieses Produkts noch auf dem Markt. Diese Situation ist für diese Jahreszeit normal. Das Wetter ist jedoch anhaltend nass. Es besteht auch eine anhaltende Nachfrage nach…

Zusammenarbeit bei der Energiewende von den Niederlanden und Deutschland nimmt Form an

Minister Wiebes (EZK) hat die zweite Kammer über den intensiven Dialog mit Deutschland über den Klimawandel und die Energiewende, die Ausgestaltung und Formalisierung einer…

Etwa 200 Hektar Erdbeeren sind sehr stark betroffen

Schlechtes Wetter: Matera und Taranto sind die am stärksten betroffenen Gebiete

Die ersten Schäden kamen aus dem Gebiet Metapontino, nachdem der starke Regen, der gestern Abend den gesamten ionischen Bogen mit starken Regenfällen und Sirokko-Winden von bis zu 100 km/h heimgesucht hatte. Die Gemeinden Policoro und Scanzano in der Provinz Matera sind die am stärksten von diesem neuen meteorologischen…

Plastikverzicht im LEH und Äpfel aus Übersee sind Klimaschutz-Widerspruch

"Wer Klimaschutz ernst nimmt, greift zu österreichischen Äpfeln"

"Wer Klimaschutz ernst nimmt, der greift zu heimischen Äpfeln. Das wissen Konsumentinnen und Konsumenten, und das gilt erst recht für den Lebensmittelhandel. Niemand braucht…

Adrie van den Einden, Green Specialties

"Leere Spinatregale durch heftigen Regenfall in Spanien"

Der aufmerksame Verbraucher hat es vielleicht schon gesehen: Mehrere niederländische Supermärkte kämpfen mit leeren Spinatregalen als Folge von 'Starkregen in Europa'. "Auf dem europäischen Markt gibt es in der Tat einen Mangel an Spinat", bestätigt Adrie van den Einden von Green Specialties. "Das Wetter…

George Stergiou, Anyfion Greece: "Jetzt schon 30% mehr Bestellungen als im Vorjahr"

"Es gibt eine leichte Verzögerung der Ernte griechischer Bio-Zitrusfrüchte"

Die Saison für griechische Bio-Zitrusfrüchte startet in diesem Jahr spät. Das Wetter hatte die Blüte verzögert und so muss man sich am Schweizer Markt noch einige Wochen länger gedulden bis die beliebte Ware verfügbar ist. George Stergiou, der CEO und Exportmanager von ANYFION GREECE sprach mit…

Be Climate offiziell gestartet: eine klimaneutrale Marke für Obst und Gemüse

Das Projekt "Be Climate" wurde kürzlich von Port International auf der Fruit Attraction in Madrid gestartet. Tatsächlich ist Port seit 2017 ein klimaneutrales Unternehmen und bietet seinen Kunden seit drei Jahren klimaneutrale Produkte an. Mit diesem Wissensvorsprung und dem Ziel, etwas gegen den…

Klimawandel beschleunigt die Reifung

Nach langsamem Start soll türkische Mandarinensaison bald an Fahrt gewinnen

In der Türkei geht die Mandarinensaison langsam voran. Sie begann im Oktober mit Sorten wie Dobeshibeni und Mihowase, deren Ertrag im Vergleich zum Vorjahr niedrig war. Auch die zunehmende Hitze in der Türkei stellt eine Herausforderung dar, da die Früchte jedes Jahr früher reifen. Für das türkische Exportunternehmen…

José Illan, le Tresacois:

Die ersten französischen Trauben waren am stärksten von der Hitze dieses Sommers betroffen

Le Tresacois ist ein 200 Hektar großes Familienunternehmen, das seit mehr als 60 Jahren vom Vater an den Sohn weitergegeben wird. Das Unternehmen vertreibt seine eigene Produktion unter der Marke "Le Tresquois". Der in der Branche angesehene José Illan ist kürzlich als kaufmännischer Geschäftsführer in…


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet