Bio-Maroc

Marokko erhält neue Bio-Zertifizierung

Marokko hat das Zulassungszertifikat für den marokkanischen Bio-Standard "Bio-Maroc" erhalten. Damit wird die Angleichung an die Standards von IFOAM - Organics International (OI) bestätigt. Die Zertifizierung wurde während der Biofach-2022 verliehen. Nach Angaben des marokkanischen Landwirtschaftsministeriums wurde die Zulassung nach einer umfassenden Bewertung der nationalen Bio-Standards des marokkanischen "Bio-Maroc" im Hinblick auf die Common Objectives and Requirements of Organic Standards (COROS) erteilt.

Durch dieses Zertifikat gewinnt Marokko an internationaler Glaubwürdigkeit, da es sich an den IFOAM-IO-Standards orientiert, heißt es in der Erklärung des Ministeriums. Es positioniert das nordafrikanische Land auch auf neuen internationalen Märkten für ökologische Produkte wie Saudi-Arabien oder Australien, was zur Entwicklung seiner Exporte beitragen wird, fügte das Ministerium hinzu. Zu den Produkten, die das marokkanische Bio-Siegel tragen, gehören hauptsächlich Zitrusfrüchte, Orangensaft, gefrorene Erdbeeren, Olivenöl und Arganöl.

Das marokkanisch-deutsche Projekt ist nicht die einzige Initiative, die Marokko in seinem Streben nach einer grünen Wirtschaft gestartet hat. Im Jahr 2020 startete Marokko das Programm "Green Generation 2020-2030" als Teil der kontinuierlichen Entwicklung im Agrarsektor im Rahmen der Umsetzung des "Green Morocco Plan".


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet