Aktionstag Kampagne "Erlebe Deinen Wochenmarkt"

Schirmherr Cem Özdemir eröffnet Erntedank-Wochenmarkt in Stuttgart

Am 1. Oktober feiert Stuttgart seinen traditionellen Erntedank-Wochenmarkt vor der Stiftskirche auf dem Schillerplatz. Die Veranstaltung bildet zugleich das Abschluss-Highlight des Kampagnenjahres „Erlebe Deinen Wochenmarkt“ 2022, dem deutschen Ableger der internationalen Bewegung „LYLM Love your local market“.

Zu Gast werden auch Vertreter des LYLM Committees sein, das am Freitag seine Herbstsitzung zusammen mit den deutschen Kollegen als internationale Tagung im Stuttgarter Rathaus durchführt. Thomas Lehmann, Vorstandsmitglied von GFI Deutsche Frischemärkte e.V. und Geschäftsführer der Märkte Stuttgart GmbH erwartet Gäste aus England, Frankreich, Belgien, Italien, Spanien, Portugal und Griechenland.

Der Schirmherr der Kampagne, Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir, wird nach einem Austausch mit den internationalen Vertretern um 9:30 Uhr den Erntedankwochenmarkt mit einem Grußwort eröffnen. Es folgen um 10:00 Uhr der Erntedankgottesdienst mit Ansprachen von Finanz- und Wirtschaftsbürgermeister Thomas Fuhrmann und Landesbauernverband-Vizepräsidentin Roswitha Geyer-Fäßler. Danach werden Frau Pfarrerin Monika Renninger und Diakon Uwe Renz den Erntedank-Gottesdienst vor der Kirche feiern. Die Bürgerinnen und Bürger erwartet ein bunter Aktionstag mit Taschen- und Körbeverkauf für einen wohltätigen Zweck, Informations- und Aktionsständen sowie einer Talkrunde der nationalen und internationalen Gäste zum Thema Wochenmärkte.

Zukunft und Förderung der deutschen Wochenmärkte
Dazu erklärt Bundesminister Cem Özdemir: „Ich freue mich auf den Erntedank-Wochenmarkt in meiner Heimatstadt Stuttgart und den Austausch mit den europäischen Markt-Protagonisten. Wochenmärkte sind Orte der Vielfalt und der Begegnung. Auf den Märkten kommen generationen- und kulturübergreifend die Menschen eines Stadtteils zusammen, um ihre Besorgungen zu machen und sich auszutauschen. Mir liegt die Zukunft und Förderung der vielen Wochenmärkte in Deutschland sehr am Herzen, denn sie sorgen für Leben und Abwechslung in unseren Innenstädten. Beim Thema Klima und Ernährung punkten Wochenmärkte seit jeher im Vergleich zu anderen Einkaufsmöglichkeiten. Wochenmärkte fördern die kleinteilige Wirtschaft vor Ort, sichern Arbeitsplätze und nutzen das Potential für Erlebnisangebote und gemeinschaftsbildende Projekte außerhalb des Marktgeschehens. Sie stehen damit als Institution in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht für eine gesamtgesellschaftliche Nachhaltigkeit.“

Weitere Informationen:
www.erlebedeinenmarkt.de 
www.facebook.com/erlebedeinenmarkt 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet