Zusammenarbeit von D-TEC und Van der Most Transport

LZV geeignet für die Niederlande und Deutschland

Der Trailerhersteller D-TEC hat in Zusammenarbeit mit Van der Most Transport die erste LZV-Kombination vorgestellt, die sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland gefahren werden kann. Neben der technischen Anpassung für das Fahren in Deutschland hat die neue LZV-Kombination auch ein geringeres Leergewicht.

Die LZV-Kombination von D-TEC ist für 3 x 20-Fuß-Container oder 1 x 20-Fuß- und 1 x 40-Fuß-Container geeignet. Der vordere Teil besteht aus einem Kombinationswagen und gefolgt von einem Flexitrailer, Portmaster oder 40-Fuß-Chassis. "Unsere Kunden entscheiden selbst, welche Kombination sie wünschen. Ein Kunde nutzt den LZV hauptsächlich als Kombination, während andere viele verschiedene Arbeiten durchführen und den zweiten Anhänger manchmal lediglich für den Transport nutzen. Diese Flexibilität ist für einige Kunden sehr wichtig", sagt D-TEC-Direktor Gerrit van Vlastuin.

30 Prozent weniger CO2-Emissionen mit LZVs
Um ein möglichst geringes Leergewicht zu erreichen, entschied sich Van der Most Transport bei diesem LVZ für einen Kombiwagen mit einem festen 40-Fuß-Chassis. Dieses geringe Leergewicht wurde unter anderem dadurch erreicht, dass D-TEC seinen Kombiwagen neu entwickelt hat, was zu einer Gewichtseinsparung von etwa 200 kg führte. "In Kombination mit einem leichten, festen 40-Fuß-Chassis von D-TEC haben wir das Optimum in Bezug auf das Leergewicht mit einer Einsparung von 1.500 kg im Vergleich zu unseren anderen LZV-Kombinationen erreicht", sagt Mark van der Most. "Diese Gewichtseinsparung war notwendig, um eine LZV-Kombination unter anderem auch für Transporte nach Deutschland geeignet und interessant zu machen. Dies ist zum Teil auf das begrenzte Höchstgewicht in Deutschland (40 Tonnen) für den Straßentransport zurückzuführen. Wir halten es für wichtig, dass die neuen LZVs auf den Strecken eingesetzt werden, auf denen sie zugelassen sind. Der große Vorteil einer LZV-Kombination ist, dass wir mehr Ladung transportieren können und dass die CO2-Emissionen etwa 30 Prozent niedriger sind als bei einer normalen Kombination."

Spezialist für Hochseecontainer
Van der Most Transport ist auf den Straßentransport von Tiefseecontainern aller Art spezialisiert. Die Zusammenarbeit mit D-TEC begann 1993 mit der Lieferung des ersten Combitrailers. Bald darauf folgten die Lieferungen von multifunktionalen Containerchassis. Da Van der Most Transport ein wichtiger Kunde von D-TEC auf dem niederländischen Heimatmarkt ist, ist das Transportunternehmen an den Neuentwicklungen des Trailerherstellers beteiligt. D-TEC selbst entwickelt und produziert seit über 30 Jahren Containerchassis.

Für mehr Informationen:
D-TEC
+31 (0)488 410 864
info@d-tec.nl 
www.d-tec.nl 

Van der Most Transport
+31 (0)10 495 37 44
info@vandermost.nl 
www.vandermost.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet