Euan Cameron, Pittormie Fruit Farm Schottland, zur Stachelbeererzeugung

"Als kleiner Erzeuger konzentrieren wir uns auf Nischenprodukte"

Stachelbeeren sind in Schottland nicht weit verbreitet, aber ein Erzeuger in der Nähe von Cupar baut 10 Sorten auf einer Fläche von 5 Hektar an.

Euan Cameron von der Pittormie Fruit Farm baut auf seinem Hof neben traditionellem Gemüse auch eine Reihe von Nischenfrüchten an. Zu den Früchten gehören Erdbeeren, schwarze und rote Johannisbeeren, Taybeeren, Loganbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren.

"Jedes Jahr ist unsere Stachelbeerproduktion anders, und auch die Nachfrage ist etwas unberechenbar. Früher bauten wir 20 Hektar Stachelbeeren an, von denen der größte Teil an eine Konservenfabrik geliefert wurde, aber seit diese geschlossen wurde, ist die Nachfrage zurückgegangen. Jetzt beliefern wir sowohl den Einzel- und Großhandel als auch die Kunden in unserem Hofladen", so Euan.

"Die schottische Saison dauert von Ende Juni bis Mitte August. Wir sind später dran als die englische Saison, was bedeutet, dass wir liefern können, wenn die englischen Stachelbeeren vergriffen sind. Als kleiner Erzeuger versuchen wir nicht, mit den größeren Beerenobstanbauern zu konkurrieren, sondern konzentrieren uns auf Nischenprodukte."

Arbeitskräfte sind ebenfalls eine Einschränkung für die Produktion. Obwohl es genügend Pflücker gibt, um die Früchte zu ernten, hat Euan in den letzten Jahren begonnen, mehr Gemüse anzubauen, das er selbst ernten kann.

"Wenn das Obst reif ist, muss es sofort gepflückt werden, und vor allem Stachelbeeren sind nicht einfach zu pflücken, aber Gemüse kann über einen längeren Zeitraum geerntet werden."

Bei einigen Produkten, wie z. B. roten Johannisbeeren, gibt es Konkurrenz durch holländische Importe, aber Euan beliefert Mark Murphy/Total Produce, die sich stets für schottische Produkte entscheiden, wenn diese verfügbar sind.

Für mehr Informationen:
Euan Cameron
Pittormie Fruit Farm
Tel: +44 1334 870 233
E-mail:pittormieorders@gmail.com
www.pittormiefruitfarm.co.uk


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet