Schweiz: Üppige Ernte im Kanton Luzern

"Die Vegetation ist sieben bis zehn Tage voraus"

Die Gemüseernte fällt bisher im Kanton Luzern überdurchschnittlich gut aus. Auch die Obstbauern und Winzer sind zuversichtlich – wenn ihnen Hagel oder Starkregen keinen Strich durch die Rechnung machen. "Die Vegetation ist sieben bis zehn Tage voraus. Im Gemüsebau können wir derzeit von einer überdurchschnittlichen Ernte sprechen", so Dave Bigler, Gemüsebauer und Inhaber der Bigler Gemüse Inwil AG, gegenüber der Luzerner Zeitung.

"Zwar war es lange Zeit sehr trocken, doch wir sind gut ausgerüstet, um im Frühling die Felder zu bewässern." Dafür brauche es im Frühjahr nicht so viel Wasser wie im Sommer. Bigler: "Durch die Trockenheit haben die Pflanzen ein gutes Wurzelwachstum entwickelt, was sich später wiederum auf die Qualität des Gemüses positiv auswirkt."

Weitere Informationen:
Dave Bigler
Bigler Gemüse Inwil AG
Hobenbühl 1
6034 Inwil
+41 412804183
Facebook


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet