Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

REWE: Nachhaltigkeitsstrategie geht in die nächste Runde

Unverpacktes Bio-Obst & -Gemüse nun deutschlandweit erhältlich

Seit vielen Jahren setzt sich Rewe für die Reduzierung von Verpackungen – einschließlich Plastik – ein. Jetzt geht dieses Engagement in die nächste Runde: 2019 wurde in 630 Märkten einen Pilotversuch mit umweltfreundlicheren Kennzeichnungs- und Verpackungslösungen bei REWE Bio Obst & Gemüse gestartet. Dabei habe man die Abläufe auf dem Weg vom Feld in den Markt für viele Produkte soweit verbessert, dass man nun unverpacktes Obst & Gemüse von REWE Bio in ganz Deutschland anbieten könne, schreibt man. 


 
Bio-Paprika lässt die Hüllen fallen
Paprika gehört hierzulande zu den beliebtesten Gemüsesorten. Dank des ganzjährigen Angebots in unseren Supermärkten müssen wir zu keiner Zeit auf das Fruchtgemüse verzichten. Auf dem Weg vom Feld in die REWE Frischeregale diente die Folie bisher als Schutz vor Austrocknung und Beschädigungen. "Zukünftig bietet REWE das empfindliche Gemüse das ganze Jahr über nur noch mit einem materialsparenden Klebeetikett an. Wir haben die Abläufe so verändert, dass Bio-Paprika nicht mehr eingepackt werden müssen und dennoch ihre Frische und Qualität behalten. Ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg, den Verbrauch von Plastik zu reduzieren", heißt es.
 
Reduzieren sowie vermeiden
"Unverpackt ist toll. Aber nicht in jedem Fall sinnvoll. Denn Obst und Gemüse unverpackt anzubieten, das dann erheblich schneller verdirbt, ist kein nachhaltiges Handeln. Sondern fördert Lebensmittelverschwendung - und das ist für uns keine Option", fährt man fort. Als Zwischenschritt zur optimalen Lösung reduziert und verbessert die LEH-Kette die Verpackung immer weiter. Auch auf diesem Weg lassen sich große Einsparungen erzielen.

In ganz Deutschland hat REWE schon über 1.200 Verpackungen des Eigenmarken-Sortiments umweltfreundlicher gestaltet - was einem Einsparvolumen von ca. 6.000 Tonnen Plastik bei Verpackungen entspricht. Bis Ende 2030 strebt man einer 100% nachhaltigen Gestaltung der Eigenmarken-Verpackungen an. "Mit der Verpackungsumstellung bei REWE Bio Obst & Gemüse können wir jährlich zusammen 290 Tonnen Verpackungsmaterial einsparen."

Weitere Informationen:
www.rewe.de/nachhaltigkeit/unsere-ziele/projekte/unverpackt 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet