Albert Hirsch verlässt SuperBioMarkt

Auf eigenen Wunsch hin verlässt Albert Hirsch, Vorstandsmitglied der Münsteraner SuperBioMarkt AG, zum 31. Juli 2022 das Unternehmen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Das hat der Bio-Einzelhändler bekanntgegeben, schreibt biopress.

„Wir alle vom SuperBioMarkt würdigen die Arbeit von Albert Hirsch seit seinem Eintritt Mitte 2017. Er hat in dieser Zeit sehr wertvolle Beiträge zur Weiterentwicklung, Neupositionierung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der SuperBioMarkt AG geschaffen – hierbei hat er sich vor allem mit seinen Fähigkeiten in den Bereichen des Projekt- und Prozessmanagements, der Digitalisierung, des CRM-Aufbaus und des Category Managements verdient gemacht“, so Michael Radau, Mehrheitsgesellschafter und Vorstandsvorsitzender der SuperBioMarkt AG.

Weitere Informationen:
www.superbiomarkt.de


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet