Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

De Groot fruit & vegetables in Breda, Niederlande:

"Das Angebot an spanischen Mandarinen wird viel geringer sein als im letzten Jahr"

Bei de Groot fruit & vegetables in Breda ist die spanische Steinobstsaison gut verlaufen und wird abgeschlossen. Man bereitet sich jetzt auf die neue spanische Zitrus- und Kaki-Saison vor. "Wir haben eine gute Steinobstsaison hinter uns. Aufgrund des geringeren Angebots waren die Durchschnittspreise für Pfirsiche und Nektarinen deutlich höher als in den Vorjahren", blickt Richard Bevelander zurück.

Inzwischen hat auch die spanische Mandarinensaison vorsichtig begonnen. "Wir erwarten dieses Jahr eine normale Saison. Nach Angaben unserer spanischen Zitruspartner wird das Angebot wahrscheinlich deutlich geringer sein als im letzten Jahr, aber damals waren auch viele spanische Zitrusfrüchte auf dem Markt, so dass die Erzeuger eigentlich eine Saison mit normalen Mengen erwarten", sagt der Importeur. "Es wird erwartet, dass die Qualität und die Größen in dieser Saison gut sein werden, aber es besteht immer noch eine gewisse Besorgnis über die Entwicklung des Cotonetbakteriums, das bereits auf einigen Plantagen aufgetreten ist. Dieses Bakterium ist nicht gefährlich für die Lebensmittelsicherheit, sondern wirkt sich nur auf die Ertragsmenge aus."

"Im Moment sind mit Nadorcott noch reichlich südafrikanische Zitrusfrüchte auf dem Markt, so dass die Nachfrage nach spanischen Mandarinen noch nicht überwältigend ist. Wir haben mit Satsuma/Iwasaki begonnen und werden ab Woche 41 unseren eigenen Import von Marisol und Oronules mit unseren bewährten Marken Marie Jose und Nummer5 starten. Die Marke Jugosas führen wir sogar das ganze Jahr über in allen Varianten. Wir hoffen auch, spanische Zitrusfrüchte noch vor Ende dieser Saison unter unserer eigenen Marke Don Mario Eat Now verpacken zu können, damit wir dieses Produkt, das sich durch seinen Geschmack und seine Qualität auszeichnet, das ganze Jahr über anbieten können."

De Groot fruit & vegetables wird erst dann mit den ersten spanischen Kakis beginnen, wenn die Sorte Rojo Brillante auf dem Markt ist. "In Spanien leiden die Kakis unter den gleichen Bakterien wie die Zitrusfrüchte. Einige Erzeuger erwarten deshalb deutlich weniger Produkt, andere sagen, es sei gar nicht so schlimm. Wir werden weiterhin hart arbeiten, um unseren Kunden in dieser Saison die besten und köstlichsten spanischen Früchte zu bieten."

Für weitere Informationen: 
Richard Bevelander
de Groot fruit & vegetables
+31 (0)76 5307 000
richardbevelander@degrootfreshgroup.com 
www.degrootfreshgroup.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet