Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Viele Südafrikaner berichten von einer reduzierten körperlichen Fitness nach Corona

Mit der Kraft der Kartoffeln Herzkrankheiten und Schlaganfälle bekämpfen

In einem kürzlich erschienenen Artikel von Harvard Health stellte die Kardiologin Dr. Dara K. Lee Lewis fest, dass Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung mehr als doppelt so häufig an schweren Formen von Covid-19 erkranken.

Lockdowns und Heimarbeit haben sich ebenfalls negativ auf den Lebensstil der Menschen ausgewirkt. Laut Umfragen haben viele Südafrikaner im vergangenen Jahr einen Rückgang ihrer körperlichen Aktivität verbunden mit deutlicher Gewichtszunahme registriert. Diese Faktoren erhöhen das Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle. Dies ist besonders besorgniserregend, da nach Angaben der Heart and Stroke Foundation South Africa bereits täglich etwa 225 Südafrikaner an Herzerkrankungen sterben.

Potatoes South Africa hat deshalb eine digitale Kampagne mit dem Slogan #WeHeartAmazambane (Wir lieben Kartoffeln)gestartet. Immaculate Zinde von Potatoes South Africa: "Leider gibt es immer noch viele Mythen und falsche Vorstellungen über die Kartoffel, obwohl sie eigentlich voller Ballaststoffe und Nährstoffe ist, die aktiv dazu beitragen können, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken. Angesichts der Auswirkungen der Pandemie auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ist es besonders wichtig, die zahlreichen Vorteile von Kartoffeln für unseren Körper zu kennen und zu wissen, wie man sie richtig zubereitet, um den größten Nutzen zu erzielen."

Kartoffeln sind laut Zinde reich an Kalium. Kalium ist unentbehrlich im Kampf gegen Bluthochdruck, einem der Hauptrisikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle. Außerdem sind Kartoffeln von Natur aus cholesterinarm, arm an gesättigten Fettsäuren und arm an Natrium, drei weitere Faktoren, die zu einem gesunden Herzen beitragen.

Der hohe Ballaststoffgehalt von Kartoffeln kann aktiv zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen, einem weiteren Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Fasern binden das Cholesterin und transportieren es ab.

Darüber hinaus sind Kartoffeln eine reiche Quelle für Vitamin C, Vitamin B6 und andere Phytonährstoffen. Studien haben gezeigt, dass sie alle dazu beitragen, die Herzgesundheit zu unterstützen und Herzerkrankungen vorzubeugen.

Quelle: boksburgadvertiser.co.za 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet