Pragmatisch an die Spitze:

Die neue Chefin von Lufthansa Cargo

In der Corona-Pandemie ist Luftfracht zum einzigen Gewinnbringer der Lufthansa-Gruppe geworden. Für den Vertrieb der Kapazitäten war eine Managerin zuständig, die nun an die Spitze der Airline tritt.
 
Dorothea von Boxberg ist erst die zweite Frau, die im Lufthansa-Konzern die Leitung einer Airline übernimmt. Allzu großes Aufheben will die 47-jährige Wirtschaftsingenieurin davon nicht machen, ist aber auf der anderen Seite zufrieden, wenn ihre Karriere andere Frauen inspiriert. Zum 1. März übernimmt von Boxberg die Leitung der in Pandemie-Zeiten so erfolgreichen Frachttochter Lufthansa Cargo – mit weltweit rund 4500 Mitarbeitern.

“Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass eine Frau eine solche Position bekleidet, aber wenn man sich so umschaut, ist es das natürlich nicht”, sagt die verheiratete Mutter dreier Kinder. Einzige Vorgängerin im Unternehmen ist Christina Foerster, die vor ihrem Sprung in den Konzernvorstand knapp zwei Jahre die belgische Tochter Brussels Airlines geleitet hat.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.

Weitere Informationen:
https://lufthansa-cargo.com/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet