Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

2 Arbeitnehmer ohne gültigen Aufenthaltstitel angetroffen

Schwarzarbeitsprüfung auf Hamburger Großmarkt

Zöllnerinnen und Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Hamburg überprüften bereits gestern in den frühen Morgenstunden auf dem Großmarkt zehn Mitarbeiter eines Obst- und Gemüsegroßhändlers, um dort Hinweisen aus der Bevölkerung nachzugehen.

"Zwei osteuropäische Arbeitnehmer konnten den Beamten während der Prüfung keinen erforderlichen Aufenthaltstitel vorlegen" erklärt Pressesprecher Oliver Bachmann. "Gegen beide wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des illegalen Aufenthalts im Bundesgebiet und der unerlaubten Erwerbstätigkeit eingeleitet."

Einem weiteren ausländischen Arbeitnehmer war die Erwerbstätigkeit ebenfalls nicht gestattet. Ihn erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verdachts der unerlaubten Aufnahme einer Erwerbstätigkeit. Darüber hinaus besteht bei einem vierten Mitarbeiter der Verdacht, dass dieser in der Firma arbeitete, obwohl er Sozialleistungen bezieht. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des Sozialleistungsbetrugs weiterermittelt.

Quelle: Hauptzollamt Hamburg


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet