Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Fachveranstatung findet nun im Januar 2022 statt

Norddeutscher Gemüsebautag um ein Jahr verschoben

Die Fachgruppe Gemüsebau Norddeutschland hat sich schweren Herzens dafür entschieden, den Norddeutschen Gemüsebautag im Januar 2021 aufgrund der Corona-Krise um ein Jahr zu verschieben. 

„Normalerweise startet die Fachgruppe Gemüsebau Norddeutschland den Jahresauftakt traditionell mit dem Norddeutschen Gemüsebautag als die Netzwerkveranstaltung mit Betriebsinhabern, Produzenten im Gartenbau, Unternehmern der Biobranche, dem Lebensmitteleinzelhandel und Nachwuchskräften“, so Thomas Albers, Vorsitzender der Fachgruppe.

"Aufgrund der momentanen, ungewissen Lage der Corona-Pandemie haben wir lange überlegt, wie wir den Gemüsebautag gestalten können und sind schweren Herzens zu dem Entschluss gekommen, den Norddeutschen Gemüsebautag um ein Jahr, auf Januar 2022 zu verschieben. Natürlich wieder mit einem Top Referenten-Programm und Sponsoren explizit für den Gemüsebau", betont Albers.

Weitere Informationen:
https://www.gemuesebau.org/startseite.html  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet