Apfelernte 2020: Kanzi®-Partner sind sehr optimistisch

Gute Erträge und Qualität treffen auf steigende Nachfrage

Die Ernte der beliebten Kanzi® Äpfel ist vielversprechend gestartet. Trotz frostiger Temperaturen während der Blüte und heißen Tagen kurz vor der Ernte sind die Obstbauern mit der Ernte sehr zufrieden. Passend zur Ernte 2020 startet Kanzi® Anfang Oktober europaweit eine digitale Aufmerksamkeitskampagne, die den Wunsch der Verbraucher nach mehr Transparenz beim Lebensmittelanbau aufgreift und Einblick in die Arbeit der Kanzi®-Bauern erlaubt.

Gute Erträge und gute Qualität treffen auf steigende Nachfrage
Die europäische Kanzi®-Ernte ist in vollem Gange. Den Start machten die italienischen Kanzi®-Bauern bereits Mitte September, gefolgt von den Kanzi®-Anbaugebieten nördlich der Alpen.

Trotz frostiger Temperaturen während der Blüte und heißen Tagen gegen Ende der Vegetationszeit sind die Obstbauern mit der Ernte, der Ausfärbung und den Fruchtgrößen sehr zufrieden: Dank des insgesamt günstigen Klimas mit guten Temperaturen und überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden erreicht der Großteil der Ernte die für Kanzi® bekannte Apfelgröße von 65 bis 85 mm.

Mit einer guten Erntequalität und entsprechenden Erträgen schließt das Unternehmen an den Erfolg des letzten Jahres an und bedient die steigende Nachfrage nach dem beliebten Kanzi®-Geschmack.

Marketing-Kampagne startet europaweit Anfang Oktober
Kundenbefragungen, die zeigen, dass der süß-säuerliche Geschmack und der saftige Biss von Kanzi® den Erwartungen einer breiten Zielgruppe entsprechen sowie die erfolgreiche Ernte, bilden eine sehr gute Ausgangsposition für das Marketing im Einzelhandel. Dafür nutzt Kanzi aktuelle Forschungsergebnisse, die zeigen, dass Verbraucher heute mehr Transparenz beim Anbau ihrer Lebensmittel erwarten und greift diese zur Ankündigung der neuen Ernte europaweit in einer Marketingkampagne auf. Diese gibt Kunden nicht nur Einblicke in die Arbeit der Kanzi®-Obstbauern, sondern auch den Produktions- und Ernteprozess von Kanzi®.

Ziel der ersten Kampagnenphase (KW 40 bis KW 44) ist, 10 Millionen Verbraucher zu erreichen. An diesen Vermarktungsauftakt schließen länderspezifische Kampagnen zur Steigerung der Markenbekanntheit und zur Verkaufsförderung an. „Wir möchten an die erfolgreiche Vermarktung in den Hauptzielmärkten anknüpfen. Auf Basis aktueller Marktforschungen werden wir die Expansion in weitere Märkte vorantreiben“, so Dietmar Bahler, CEO GKE NV.

Der Fokus der Werbemaßnahmen liegt aufgrund der aktuellen Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen bei Verkostungs- und Verteilaktionen auf Social Media und Online-Bannern. 

Positiver Ausblick in die Zukunft
"Die positive kommerzielle Entwicklung der Marke veranlasst Obstbauern dazu, in den kommenden Jahren in Kanzi® zu investieren. Das Pflanzprogramm verläuft planmäßig und ermöglicht, entsprechend der steigenden Marktnachfrage zu wachsen", sagt Dietmar Bahler, CEO von GKE NV, abschließend. 

Weitere Informationen:
www.kanziapple.com
www.gkefruit.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet